Ahmadiyya Hadhrat Mirza Masroor Ahmad - Khalifatul Masih V (aba)

Ansprüche und Lehren des Verheißenen Messias & Imam Mahdi

Zusammenfassung der Freitagsansprache vom Freitag, den 20. März 2020

In der heutigen Freitagsansprache sagte Seine HeiligkeitABA, dass der Verheißene MessiasAS am 23. März formell das Bai’at [Treuegelübde] nahm und die Ahmadiyya Muslim Jamaat gründete. Seine Heiligkeit sagte, dass dieser Tag in der Gemeinde als »Tag des Verheißenen Messias« begangen wird und dass in verschiedenen Gemeinden der Welt diverse Sitzungen stattfinden. Aufgrund der aktuellen Pandemie werden diese Veranstaltungen vielleicht nicht stattfinden, deshalb werden zusätzlich zu dieser Ansprache verschiedene andere Programme über MTA ausgestrahlt, die alle Ahmadis versuchen sollten sich anzuschauen. 

Seine HeiligkeitABA sagte dann, dass der Verheißene MessiasAS dem Heiligen ProphetenSAW in völliger Gehorsamkeit erschien und um seineSAW Mission zu fördern und die Botschaft des Islam in der Welt zu verbreiten. 

Seine HeiligkeitABA sagte, dass er Auszüge aus den Schriften des Verheißenen MessiasAS vorlegen werde, die den Zweck und die Ziele seiner Erscheinung erläutern.

Seine HeiligkeitABA sagte, dass der Verheißene MessiasAS in einer seiner Sitzungen sagte: »Abschließend möchte ich klarstellen, dass mein Kommen in der heutigen Zeit nicht nur der Reformation der Muslime dient, denn ich bin gekommen, um die Menschen aller drei Religionen zu reformieren: Muslime, Christen und Hindus. So wie Gott mich zum Verheißenen Messias für die Muslime und Christen ernannt hat, so bin ich der Avatar für die Hindus.«

Seine HeiligkeitABA zitierte weiter aus den Schriften des Verheißenen MessiasAS: »Seit etwa zwanzig Jahren verkünde ich nun schon, so wie ich im Geiste des Messias, des Sohnes der MariaAS erschienen bin, um die Sünden, welche die Erde gefüllt haben, zu beseitigen, so bin ich auch als Raja Krishna gekommen – einer der größten Avatare des Hinduglaubens. In anderen Worten: Ich bin von der spirituellen Realität her ein und dieselbe Person. Dies ist keine Einbildung oder Mutmaßung meinerseits. Der Gott des Himmels und der Erde hat mir nicht nur einmal, sondern mehrmals offenbart, dass ich für die Hindus Krishna und für die Muslime und Christen der Verheißene Messias bin.«

Seine HeiligkeitABA führte dann aus, dass der Verheißene MessiasAS davor warnte, sich demjenigen, der von Gott dem Allmächtigen beauftragt wurde, zu widersetzen, und zitierte die folgenden Worte des Verheißenen MessiasAS: »Ein Warner kam auf die Welt, aber die Welt nahm ihn nicht an; dennoch wird Gott ihn annehmen und seine Wahrhaftigkeit mit mächtigen Zeichen demonstrieren.«

Am Ende sagte Seine HeiligkeitABA, dass die Ausbreitung der Gemeinde in über 200 Ländern der Welt ein Beweis für die Wahrhaftigkeit des Verheißenen MessiasAS ist. Seine HeiligkeitABA sagte: »Möge Allah der Allmächtige es allen ermöglichen, zur Realisierung der Mission des Verheißenen MessiasAS beizutragen und unsere Verantwortung zu erfüllen.«

Angesichts der jüngsten Coronavirus-Pandemie hat Seine HeiligkeitABA einige Meinungen der Öffentlichkeit vorgestellt, die sich zu diesem Ausbruch geäußert haben. Seine HeiligkeitABA zitierte Philip Johnston, der einen Artikel in »The Telegraph« veröffentlichte, und erwähnte, dass einer der beliebtesten Filme, die derzeit auf Netflix ausgestrahlt werden, Contagion ist, in dem es um die Verbreitung eines Virus geht und wo verzweifelt versucht wird, die Krankheit unter Kontrolle zu bringen, die soziale Ordnung zu verlieren und schließlich einen Impfstoff zu finden, um ihre Ausbreitung zu stoppen. Der Journalist erklärte ferner, es sei außergewöhnlich, dass innerhalb von zwei Wochen die Welt völlig auf den Kopf gestellt worden sei. In seinem Artikel kam der Journalist zu folgendem Schluss: »Wie oft haben wir die Leute sagen hören: ›Alles wird schon gut, weil die Wissenschaftler etwas ausarbeiten werden‹, sei es die globale Erwärmung oder die Pandemie. Wir werden bald herausfinden, ob ein solcher Optimismus gerechtfertigt ist. Wenn nicht, werde ich vielleicht wieder zur Kirche gehen.« In ähnlicher Weise zitierte Seine HeiligkeitABA mehrere andere Journalisten.

Seine HeiligkeitABA führte dann aus, dass die Regierung nun strengere Maßnahmen erlassen habe. Man solle sich an die von der Regierung erlassenen Vorschriften halten. Ältere Menschen und solche, die durch die äußeren Umstände gefährdet sind, sollten besonders vorsichtig sein. Ältere Menschen sollten das Haus nicht verlassen, und dies ist auch der Rat der Regierung. Seine HeiligkeitABA sagte daraufhin, dass die Freitagsgebete in der eigenen Wohngegend stattfinden sollten und angesichts der Anwesenheit in der Moschee scheint es, dass dies viele getan haben. Die Ärzte empfehlen, dass man sich zur Stärkung des Immunsystems ausruhen und für ausreichenden Schlaf sorgen sollte. Es sollte nicht so sein, dass man bis spät in die Nacht wach bleibt, sich Filme etc. ansieht und dadurch das Morgengebet verpasst. Ebenso würden sie mit zu wenig Schlaf zur Arbeit gehen, was zu Schwäche führen würde.

Seine HeiligkeitABA sagte daraufhin, dass man das Essen von außen vermeiden solle und auch Lebensmittel, die Konservierungsstoffe enthalten, wie z.B. Chips besonders gesundheitsschädlich seien. Die Ärzte raten auch dazu, viel Wasser zu trinken und sich regelmäßig die Hände zu waschen. Seine HeiligkeitABA sagte, er habe die Mitglieder zuvor daran erinnert, auf Sauberkeit und Hygiene zu achten.Seine HeiligkeitABA sagte, dass die ultimative Lösung das Gebet sei und dass man für Ahmadis und die Welt im Allgemeinen beten solle. Möge Allah die Leidenden zur Genesung führen. Möge Allah es jedem Ahmadi ermöglichen, in seinem Glauben und seiner Überzeugung zu wachsen.