Aus den Schriften des Verheißenen Messias (as)

Buchvorstellung: Arbaʿīn

Ein Prophet Gottes manifestiert seine Wahrhaftigkeit mit himmlischen Zeichen. In diesem Buch präsentiert der im 19. Jahrhundert von Gott gesandte Verheißene Messias des Islam und von allen großen Religionen erwartete Reformer der Endzeit eine ebensolche himmlische Zeugenschaft. Mittels Offenbarungen, aber auch unwiderlegbaren religiösen und theologischen Argumenten wirft er Licht auf sein Prophetentum und lädt den Menschen dazu ein, dem Ziel seiner Bestimmung zu folgen: der Versöhnung mit seinem Schöpfer, der lebendigen Beziehung zum Allmächtigen.

Über den Autor:
Hadhrat Mirza Ghulam AhmadAS (1835-1908), ist der Verheißene Messias und Imam Mahdi des Islam sowie der von allen großen Religionen erwartete Reformer der Endzeit. Er ist Verfasser zeitloser Werke von Weisheit und Vernunft, in denen er den Islam in seiner ursprünglichen Reinheit darstellt, dadurch die Religion wiederbelebt und sie mit der Moderne versöhnt. Er offenbart einen plausiblen, überzeugenden Weg zu Gott und formuliert einen Sinn des Lebens, der einleuchtend erscheint und eine tiefe Sehnsucht nach Gott weckt.