Aktuelle und soziale Themen

Buchvorstellungsserie

Inspiriert von der Sonderbotschaft Seiner Heiligkeit Hadhrat Mirza Masroor AhmadABA, die er am vergangenen Freitag (27. März 2020) an die Gemeindemitglieder richtete, startet Die Revue der Religionen eine wöchentliche Buchvorstellungsserie. 

In seiner Botschaft nahm Seine Heiligkeit Bezug auf die Corona-Krise und die damit verbundenen Einschränkungen und motivierte die Ahmadis die Zeit zuhause sinnvoll zu nutzen. Viele hätten angefangen zuhause ihre Zeit dem Studium von Büchern zu widmen. Seine Heiligkeit sagte: 
»Al-Hakam hat jüngst einige Meinungen von Personen präsentiert und gezeigt wie Menschen zu Hause aufgrund dieser Einschränkung ihre Zeit verbringen. Viele Menschen haben geschrieben, dass sie den Qur’an, die Ahadith (Überlieferungen des Heiligen Propheten MuhammadSAW) und die Literatur des Verheißenen MessiasAS und die Literatur der Jamaat studieren und ihr Wissen erweitern.«

Auch wir sollten diese hervorragende Möglichkeit der Wissenserweiterung trotz schwierigen Zeiten nicht entgehen lassen und diesem Beispiel folgen und verstärkt die Literatur der Jamaat lesen.

Hadhrat Musleh Mau’udRA, der zweite Kalif des Verheißenen MessiasAS sagte einmal über die Wichtigkeit und den spirituellen Nutzen des Studiums der Bücher des Verheißenen MessiasAS»Durch das Lesen der Bücher, die von einer solchen Person geschrieben wurden, auf die Engel herabstiegen, steigen ebenfalls Engel herab. Wer also die Bücher Seiner HeiligkeitAS lesen wird, auf den werden Engel herabsteigen.« (Malā’ikatullāh, anwāru l-ʿulūm, Bd. 5, S.560)

Da aber das Spektrum der Jamaat Literatur so groß ist und viele manchmal nicht wissen, wo man anfangen sollte, wird Die Revue der Religionen den Lesern einen Buchvorschlag ans Herz legen, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

Kurzbeschreibung:
Dieses Buch offenbart das Zentrum der islamischen Lehre. Fernab von dogmatischer Belehrung eröffnet dieses Meisterwerk neue Perspektiven und legt das Menschenbild im Islam dar: Die Philosophie des Islam liegt darin, sich von der triebgebundenen Seele, die in Materialismus und Leidenschaften gefangen ist, zu emanzipieren, um spirituelle Höhen zu erklimmen, in denen Gott sich dem Menschen offenbart. Der Sinn des Lebens liegt in der tatsächlich erfahrbaren Vereinigung von Mensch und Gott.

»Wahrlich, der Mann, der Europa und Amerika auf diese Weise anspricht, kann keine gewöhnliche Person sein.« The Bristol Times and Mirror

»Dieses Buch ist eine gute Neuigkeit für die gesamte Menschheit.« The Spiritual Journal Boston

»Dieses Buch gibt ein höchst wunderbares und gewinnendes Bild der Religion von Muhammad.« The Theosophical Booknotes

Über den Autor:
Hadhrat Mirza Ghulam AhmadAS (1835-1908), ist der Verheißene Messias und Imam Mahdi des Islam sowie der von allen großen Religionen erwartete Reformer der Endzeit. Er ist Verfasser zeitloser Werke von Weisheit und Vernunft, in denen er den Islam in seiner ursprünglichen Reinheit darstellt, dadurch die Religion wiederbelebt und sie mit der Moderne versöhnt. Er offenbart einen plausiblen, überzeugenden Weg zu Gott und formuliert einen Sinn des Lebens, der einleuchtend erscheint und eine tiefe Sehnsucht nach Gott weckt.

Jetzt online lesen: https://ahmadiyya.de/bibliothek/art/die-philosophie-der-lehren-des-islam/

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten

Aktuelle Freitagsansprache

Multimedia

Neueste Kommentare

  1. Mögen die Menschen aus der Geschichte endlich lernen, die Politiker ihre Verantwortung ernst nehmen und das Leben, das höchste Gut…

  2. Dieser Artikel müssten sich alle Politiker bei uns durchlesen und einmal durch das Herz gehen lassen bevor sie andere mit…

Archiv