Freitagsansprachen

Das Gebetsduell und der grandiose Sieg – Bedeutung der Fath-e-Azeem-Moschee in Zion, USA

Zusammenfassung der Freitagsansprache vom 30. September 2022

Nach der Rezitation von tašahhud‭, ‬ta’awwuḏ‭ ‬und Sure al-Fātiḥa sagte Seine Heiligkeit Hadhrat Mirza Masroor AhmadABA:

Durch die Gnade Allahs sind wir heute zur Einweihung der Moschee in Zion zusammengekommen. Allah, der Allmächtige, hat es der Gemeinde in den USA ermöglicht, eine Moschee in einer Stadt zu errichten, die für die Ahmadiyya Muslim Gemeinde von großer Bedeutung ist. Seine HeiligkeitABA antwortete einer Journalistin auf die Frage nach der Bedeutung dieser Stadt, dass es sich um die Stadt eines Gegners der Gemeinde handelt. Um die historische Bedeutung der Stadt zu beleuchten, hat die Gemeinde auch eine Ausstellung organisiert, von der die Menschen profitieren können.

Seine HeiligkeitABA sagte, dass wir alle Allah, dem Allmächtigen, sehr dankbar dafür sein sollten, dass ein falscher Anspruchsteller, der den Verheißenen MessiasAS beschimpfte, zugrunde ging und dass die Ahmadiyya Muslim Gemeinde in seiner Stadt gegründet wurde und dass in Zion eine Moschee gebaut wird. 

Ein großartiges Zeichen für die Wahrhaftigkeit des Verheißenen MessiasAS

Seine HeiligkeitABA sagte, dass der Heilige ProphetSAW gesagt habe, dass diejenigen, die anderen gegenüber nicht dankbar seien, auch Gott gegenüber nicht dankbar sein könnten. Daher ist dieser Tag für die Ahmadis nicht nur ein Tag großer Freude, sondern auch ein Tag großer Dankbarkeit, denn Allah, der Allmächtige, hat an diesem Ort ein großes Zeichen für die Wahrhaftigkeit des Verheißenen MessiasAS manifestiert. In der Tat hat Allah, der Allmächtige, dem Verheißenen MessiasAS den Fortschritt der Gemeinde zugesichert, aber wir werden dies nur erleben können, wenn wir dankbar und seiner würdig sind. Vor 120 Jahren wurde von Allah, dem Allmächtigen, das Ende dieses falschen Anspruchstellers und Feindes des Islam prophezeit und welch wunderbares Zeichen ist es, dass die Gemeinde nun in der Lage ist, eine Moschee genau an dem Ort zu errichten, an dem diese Person behauptete, kein Muslim dürfe den Ort betreten, ohne zuvor das Christentum anzunehmen.

Seine HeiligkeitABA führte aus, dass unsere Aufgabe hier nicht ende, auch wenn sich die Gemeinde in mehr als 200 Länder der Welt ausgebreitet habe und nachdem sie hier eine Moschee gebaut habe. Vielmehr war es die Aufgabe des Verheißenen MessiasAS, die Botschaft des Islam in jeden Winkel der Welt zu tragen. Es wurde auch versprochen, dass dies geschehen wird, aber es wird nicht ohne Gebete geschehen. 

Der eigentliche Zweck des Moscheebaus

Seine HeiligkeitABA erläuterte, dass Moscheen gebaut werden, damit die Menschen fünfmal am Tag beten, sich Gottes gedenken und sich von weltlichen Dingen fernhalten können. Wenn dies aber nach dem Bau der Moschee nicht der Fall ist, dann werden wir nicht an den Segnungen dieser Moschee teilhaben. Der Verheißene MessiasAS erklärte, dass die Gemeinde ihn stets mit inbrünstigen Gebeten unterstützen sollte. Daher ist es unsere Pflicht, das Gebet zu einem festen Bestandteil unseres Lebens zu machen und es unseren Kindern zu vermitteln. Wie glücklich können sich diejenigen schätzen, die dies tun und erleben, wie die Segnungen Gottes auf sie herabregnen. Seine HeiligkeitABA sagte, dass wir uns in dieser Hinsicht selbst überprüfen müssen. 

Seine HeiligkeitABA sagte, es dürfe nicht sein, dass wir aufgrund unserer Taten die Erfüllung der Verheißungen Allahs hinauszögern oder dass sie uns vorenthalten werden. In der Tat war der Heilige ProphetSAW der von Allah, dem Allmächtigen, am meisten geliebte Prophet. Seine Demut war derart ausgeprägt, dass er trotz der Verheißung des Sieges in der Schlacht von Badr weinte und Allah um Hilfe bat und er begründete, dass es seine Pflicht sei, Allahs Hilfe in äußerster Demut zu suchen. Der große Sieg, der ihm daraufhin zuteil wurde, war einzigartig in der Weltgeschichte. Der Verheißene MessiasAS erklärte, dass es die Gebete desjenigen waren, der so sehr in seiner Liebe zu Allah, dem Allmächtigen, versunken war, dass er den Sieg errang. 

Eine Manifestation des grandiosen Sieges über Alexander Dowie – Fath-e-Azeem-Moschee 

Seine HeiligkeitABA sagte, dass diese Moschee „Fath-e-Azeem“-Moschee genannt wurde, da sie eine Manifestation des grandiosen Sieges sei, der dem Verheißenen MessiasAS gewährt wurde. Das Ende dieses Feindes wurde zu einem großen Sieg erklärt, der vor etwa 115 Jahren in Erfüllung gegangen ist. Seine HeiligkeitABA zitierte aus einer damaligen Zeitung, in der es hieß, dass der Verheißene MessiasAS, der das Ende von Alexander Dowie prophezeite, in der Tat als großartig zu bezeichnen ist. Dieser Mann aus Indien hat behauptet, dass er der Messias ist, der in dieser Ära kommen sollte. Weiter heißt es, dass, wenn Dowie vor der Herausforderung durch den Verheißenen MessiasAS davonläuft, dies eine Niederlage für ihn wäre und beweisen würde, dass seine Behauptungen falsch sind. Der Verheißene MessiasAS sagte, dass er und Dowie für den Untergang des jeweils anderen beten sollten, um zu sehen, wer mit seinen Behauptungen Recht hat.

Seine HeiligkeitABA sagte, dass Dowie in einem beklagenswerten Zustand gestorben sei; seine Stadt sei innerer Zwietracht zum Opfer gefallen, er habe sein ganzes Vermögen verloren, seine körperliche und geistige Gesundheit habe sich verschlechtert, und seine eigenen Anhänger hätten begonnen, den Islam zu preisen. Seine HeiligkeitABA sagte, dass dies sicherlich ein Beweis für die Wahrhaftigkeit des Verheißenen MessiasAS sei, aber hiermit sollte unsere Freude nicht enden. Vielmehr müssen wir neue Wege finden, um die Botschaft zu verbreiten und uns weiter reformieren, um die wahre Freude zu erlangen. Der erste grandiose Sieg war der Sieg in der Schlacht von Badr, der jedoch nicht zu einem Nachlassen der Rechtschaffenheit, Dankbarkeit und de Gottesdienste unter den Muslimen geführt hat. Deshalb dürfen wir nicht denken, dass wir hier einen großen Sieg errungen hätten und das wahre Ziel aus den Augen verlieren.

Der Beistand Gottes und unsere Verantwortung

Seine HeiligkeitABA sagte, es sei das Werk Gottes, Der dieser Gemeinde ermöglicht habe, sich in über 200 Ländern auszubreiten und die Welt habe über den Namen des Verheißenen MessiasAS erfahren. Alle, die sich gegen ihn gestellt haben, sind umgekommen. Die göttlichen Gemeinden sind in jedem Fall mit Verfolgung konfrontiert, doch trotz aller Bemühungen und Macht des Feindes scheitern sie in ihrer Mission. 

Seine HeiligkeitABA sagte, dass wir das gleiche Beispiel vorleben müssen, das die Muslime zur Zeit des Heiligen ProphetenSAW gezeigt haben und den Verheißenen MessiasAS unterstützen müssen, um unserem Versprechen gerecht zu werden, das wir ihm gegeben haben. Wir müssen unsere gottesdienstlichen Standards anheben, um den eigentlichen Zweck des Lebens zu erreichen, für den wir geschaffen worden sind. Die Menschen werden dieser Moschee nur dann Aufmerksamkeit schenken, wenn wir der Anbetung Gottes gerecht werden und nur dann werden wir in der Lage sein, die Mission des Verheißenen MessiasAS zu erfüllen. Daher muss sich jeder Ahmadi selbst hinterfragen. 

Das Gebet ist unsere einzige Waffe

Seine HeiligkeitABA sagte, dass es viele schöne Moscheen auf der Welt gebe, aber die Besucher dieser Moscheen erfüllten ihren Zweck nicht. Anbetung bedeutet nicht, schnell und einfach die Gebete zu verrichten. Vielmehr sollte man sie sorgfältig verrichten, um Gott nahe zu kommen. Daher müssen wir diese Moscheen füllen, während wir die Gebote Allahs, des Allmächtigen, einhalten und das Gebet verrichten, um Sein Wohlgefallen zu erlangen. 

Seine HeiligkeitABA sagte, dass die Welt Zeuge der Erniedrigung von Dowie wurde und dieser Sieg die Wahrhaftigkeit von Hadhrat Mirza Ghulam AhmadAS bezeugt habe, indem diese Prophezeiung in Erfüllung gegangen sei. Dies war ein Zeichen nicht zur Vernichtung des Feindes, sondern für die Erhabenheit des Islam und um zu zeigen, dass jetzt die Zeit für die Gemeinde des Verheißenen MessiasAS gekommen ist, zu siegen. Daher ist es heute unsere Pflicht, den Menschen die Einheit Gottes zu vermitteln, in unserer Rechtschaffenheit zuzunehmen und unsere Beziehung zu Gott aufzubauen. Außerdem müssen wir unseren inneren Zustand läutern, damit weitere Wege zum Sieg geebnet werden. Jedes Zeichen des Sieges sollte eine große Veränderung in uns bewirken. Dieser Tag muss eine geistige Reform in uns auslösen, sonst wird uns das Ende von Dowie überhaupt nichts nützen. Der große Sieg muss die große Veränderung sein, die in uns stattfindet und wenn die Welt unter die Fahne des Heiligen ProphetenSAW kommt.

Seine Heiligkeit betete, dass Allah, der Allmächtige, uns und unsere Nachkommen befähigen möge, dies zu erreichen. Seine HeiligkeitABA sagte auch, dass weitere Einzelheiten zu dieser Moschee in Zukunft bekannt gegeben werden können. 

Zusammenfassung der Freitagsansprache erstellt von The Review of Religions

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten

Archiv