Freitagsansprachen

Rechtgeleitete Kalifen – Hadhrat Abu Bakr (ra) – Teil 40

Zusammenfassung der Freitagsansprache vom 09. Dezember 2022

Nach der Rezitation von tašahhud‭, ‬ta’awwuḏ‭ ‬und Sure al-Fātiḥa sagte Seine Heiligkeit Hadhrat Mirza Masroor AhmadABA, dass er weitere Auszüge aus den Schriften des Verheißenen MessiasAS über Hadhrat Abu BakrRA vortragen werde. 

Hadhrat Abu BakrRA – Der Gipfel der Wahrhaftigkeit und Rechtschaffenheit

Seine HeiligkeitABA zitierte den Verheißenen MessiasAS, der sagte, dass Hadhrat Abu BakrRA und Hadhrat UmarRA Anführer der Karawane waren, welche um Gottes willen beachtliche Höhen erklomm und sie luden die Leute von nah und fern zum Islam ein. In den Epochen ihrer Kalifate waren große Siege und Heldentaten zu sehen. Beide wurden mit Zwietracht und Bedrohungen konfrontiert, es war jedoch die Wahrhaftigkeit von Hadhrat Abu BakrRA, dass Gott dem Islam in solch turbulenten Zeiten half. Derselbe Gott, Der dem Heiligen ProphetenSAW half, half auch Hadhrat Abu BakrRA. Die Qualitäten von Hadhrat Abu BakrRA leuchten hell wie ein Stern. Jene, die die Größe von Hadhrat Abu BakrRA leugnen, sind Lügner. Seine HeiligkeitABA zitierte weiter den Verheißenen MessiasAS, der sagte, dass die Person Hadhrat Abu BakrsRA eine Verkörperung von Gottesfurcht, Liebe und völlige Hingabe an Gott war. Er war an der Spitze der Wahrhaftigkeit und Rechtschaffenheit. Er opferte alles, was er besaß, ohne darauf zu achten, seinen Nachkommen große Reichtümer zu hinterlassen. Er nahm von der Welt lediglich so viel wie notwendig und widmete den Rest dem Heiligen ProphetenSAW und seinem Glauben.

Ein Mann, versunken in Liebe & Hingabe

Seine HeiligkeitABA zitierte weiterhin den Verheißenen MessiasAS, der sagte, dass Hadhrat Abu BakrRA mit großer Inbrunst betete und sich vollkommen Gott hingab. Er war vertieft im Gebet in den Niederwerfungen und weinte bei der Rezitation des Heiligen Qur’an. Sein Wesen kam dem des Heiligen ProphetenSAW am nächsten, und so war er der erste, der ihn akzeptierte. In der Tat besaß er verschiedene Eigenschaften, die denen anderer Propheten ähnlich waren. Wir finden im Heiligen Qur’an mit Sicherheit keine direkte Erwähnung eines anderen Gefährten als Hadhrat Abu BakrRA. Seine HeiligkeitABA zitierte ferner den Verheißenen MessiasAS, dass Hadhrat Abu BakrRA so eng mit dem Heiligen ProphetenSAW verbunden war und ihm so sehr nacheiferte, dass keine Schwerter sie trennen konnten. Wahrheit, Treue, Standhaftigkeit und Rechtschaffenheit waren in seinem Wesen fest verankert. Selbst wenn die ganze Welt abtrünnig werden würde, würde er sich nicht um sie kümmern, noch würde er schwanken, sondern würde weiter voranschreiten.

So erwähnt Gott nach den Propheten die Wahrhaftigen, wie Er im Heiligen Qur’an sagt:

»… denen Allah Seine Huld gewährt hat, nämlich unter den Propheten, den Wahrhaftigen, den Märtyrern und den Rechtschaffenen; und das sind die besten Gefährten.« (4:70)

Der den Titel Siddiq am meisten verdient

Seine Heiligkeit zitierte ferner den Verheißenen MessiasAS, der sagte, dass es keinen anderen Gefährten als Hadhrat Abu BakrRA gab, dem der Titel Siddiq – der Wahrhaftige – [Siddiq ist ein spiritueller Rang, der der nächsthöchste zu dem der Propheten ist.] verliehen wurde. 

Seine HeiligkeitABA fuhr fort, den Verheißenen MessiasAS zu zitieren, der sagte, dass der Heilige ProphetSAW während seiner Krankheit Hadhrat Abu BakrRA mit der Leitung der Gebete beauftragte. Er sagte auch, dass außer der Tür von Hadhrat Abu BakrRA alle anderen Türen zur Moschee geschlossen werden sollten, denn es gab niemanden, der ihm größere Gunst erwies als Hadhrat Abu BakrRA. Ibn Khuldun berichtet, dass Hadhrat Abu BakrRA später zum Heiligen ProphetenSAW ging, ihn auf die Stirn küsste und sagte, dass Gott ihn niemals zwei Tode sterben lassen würde. Es ist überliefert, dass Hadhrat Abu BakrRA nach seinem Tod auf demselben Bett wie der Heilige ProphetSAW getragen und neben dem Heiligen ProphetenSAW begraben wurde, so dass sein Kopf auf die Schultern des Heiligen ProphetenSAW ausgerichtet war.

Seine HeiligkeitABA zitierte ferner den Verheißenen MessiasAS, der sagte, dass er nach all seinen Überlegungen und Untersuchungen mit großer Gewissheit festgestellt habe, dass Hadhrat Abu BakrRA mit Sicherheit Siddiq war, dass er der Imam aller Imame und eine Leuchte für den Glauben und für die Muslime war. Es gab niemanden, der dem Heiligen ProphetenSAW näher stand als Hadhrat Abu BakrRA; er war mit dem Heiligen ProphetenSAW in der Höhle und er ist jetzt bei ihm, indem er neben seinem Grab liegt. Man muss also den Rang von Hadhrat Abu BakrRA erkennen und verstehen, denn wäre er nicht gewesen, dann wäre der Islam vielleicht ausgelöscht worden. Doch er blieb standhaft im Dienste des Islam und hielt ihn am Leben und half, die Menschen zu retten. Er beseitigte Stürme der Opposition und Zwietracht und bekämpfte große Mächte zum Schutz und zur Erhaltung des Islam.

Der immer an der Seite des Heiligen ProphetenSAW war

Seine HeiligkeitABA zitierte weiterhin den Verheißenen MessiasAS, der sagte, dass die Menschen sich immer das Beispiel von Hadhrat Abu BakrRA vor Augen halten sollten. Die Welt hat noch nie solch ein Beispiel wahrer Freundschaft gesehen, wie es Hadhrat Abu BakrRA gezeigt hat, der an der Seite des Heiligen ProphetenSAW blieb, ungeachtet der unerträglichen Widerstände und Qualen, die er ertragen musste. Es sind Menschen mit wahrem Glauben, die in schweren Zeiten an der Seite von einem bleiben. Gerade in schweren Zeiten zeigt sich das wahre Wesen der Menschen, die Glauben besitzen. Die Tatsache, dass der Heilige ProphetSAW Hadhrat Abu BakrRA als seinen engsten Gefährten auswählte, der ihn besonders in den schwierigsten Umständen begleitete, ist ein großer Stempel und ein Zeugnis für Hadhrat Abu BakrRA als Siddiq. Ein Prophet sieht durch die Linse der Führung, die er von Gott erhält und so war es Gott, der dem Heiligen ProphetenSAW deutlich machte, dass der beste Gefährte, der den Heiligen ProphetenSAW begleiten könnte, Hadhrat Abu BakrRA war und so war er es, der dem Heiligen ProphetenSAW zur Seite stand, selbst als sie in der Höhle von Thaur waren. Dort sagte der Heilige ProphetSAW zu ihm: »Fürchte dich nicht, denn Gott ist mit uns«, wobei er sie beide in »uns« einschloss. Das war das Vertrauen, das er in Gott hatte. Während die Gegner direkt am Eingang der Höhle standen, hätte der Heilige ProphetSAW Hadhrat Abu BakrRA lediglich ein Zeichen geben können, doch er vertraute Gott so sehr, dass er ein Gespräch mit seinem treuesten Gefährten führte und ihm versicherte, dass es keinen Grund zur Sorge gäbe. Es war dasselbe Vertrauen von Hadhrat Abu BakrRA, das ihn befähigte, nach dem Tod des Heiligen ProphetenSAW vor die Muslime zu treten und ihnen zu versichern, dass MuhammadSAW nur ein Gesandter war und dass alle Gesandten vor ihm ebenfalls verstorben waren. 

Seine HeiligkeitABA präsentierte weitere Zitate des Verheißenen MessiasAS, der sagte, dass, wenn gefragt wird, warum Hadhrat Abu BakrRA von Gott auserwählt wurde, um die Institution des Khilafat zu initiieren, dann sollte man wissen, dass Hadhrat Abu BakrRA derjenige war, der den Heiligen ProphetenSAW akzeptierte, als er allein war und an seiner Seite blieb, als er unter Spott und Folter aus seinem eigenen Haus vertrieben wurde. Er nahm am Jihad teil, für den er auch große finanzielle Opfer erbrachte, und er erbrachte immense und beispiellose Opfer für den Islam. Gott lässt keine Tugend unbelohnt und der Standard von Hadhrat Abu BakrRA war so hoch, dass Gott ihn in den Rang eines Kalifen erhob. 

Widerstand gegen die Rebellion und Zwietracht im Islam

Seine HeiligkeitABA zitierte weiter den Verheißenen MessiasAS, der sagte, dass nach dem Tod des Heiligen ProphetenSAW viele abtrünnig wurden. Gott sorgte jedoch durch Hadhrat Abu BakrRA dafür, dass der Islam bestehen blieb und in gewisser Weise in der Welt wiederhergestellt und bekräftigt wurde. Dieser Herausforderung stellte sich kein Geringerer als Hadhrat Abu BakrRA

Seine HeiligkeitABA präsentierte weitere Zitate des Verheißenen MessiasAS, der sagte, dass Gott im Heiligen Qur’an die Institution des Khilafats versprochen habe, die den Zustand der Angst der Gläubigen in Frieden und Sicherheit umwandeln würde. Es gab keine größere Manifestation dieses Versprechens als in der Person von Hadhrat Abu BakrRA, denn es ist offensichtlich, dass sich die Muslime nach dem Tod des Heiligen ProphetenSAW in einem Zustand großer Angst befanden und es war Hadhrat Abu BakrRA, der den Rebellionen, Unstimmigkeiten und Aufständen ein Ende setzte. Er weinte und bemühte sich um den Islam, bis der Glaube fest verwurzelt war und alle Bedrohungen und falschen Behauptungen ausgerottet waren. So erfüllte sich das Versprechen Gottes, Khilafat zu etablieren, durch Hadhrat Abu BakrRA

Ein Schatten und Spiegelbild des Heiligen ProphetenSAW

Seine HeiligkeitABA zitierte ferner den Verheißenen MessiasAS, der sagte, dass Hadhrat Abu BakrRA in seiner Moral wie der Schatten des Heiligen ProphetenSAW war und und dass er mit dem Heiligen ProphetenSAW stets verbunden blieb. Dadurch erreichte er solche Höhen, die andere in ihrem ganzen Leben nicht erreichen können. 

Seine HeiligkeitABA sagte, dass es Hadhrat Abu BakrRA war, der sich Gott und Seinem GesandtenSAW vollkommen hingegeben hatte. 

Seine HeiligkeitABA sagte, dass damit die Serie über die Begebenheiten der Gefährten, die an der Schlacht von Badr teilnahmen, zu Ende gehe. Seine HeiligkeitABA sagte, dass er bei Gelegenheit auf weitere Details einiger Gefährten eingehen werde, die auch bei der Veröffentlichung der Serie dieser Freitagsansprachen zu lesen sein werden.

Seine HeiligkeitABA betete, dass Allah, der Allmächtige, uns befähigen möge, in die Fußstapfen dieser Gefährten zu treten; mögen sie unsere Leitsterne sein und mögen wir danach streben, ihrem Niveau nachzueifern. 

Zusammenfassung erstellt von The Review of Religions

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten

Aktuelle Freitagsansprache

Multimedia

Neueste Kommentare

  1. Sehr interessanter Aspekt der Erziehungswissenschaft...es ist immer wieder spannend zu lesen, dass Glaube bzw. Religion und Wissenschaft keine getrennte Welten…

  2. Auch ich hoffe auf einen Folgeartikel, denn der Inhalt war recht spannend und gut zu lesen gewesen. Die Auseinandersetzung mit…

  3. Schöner Artikel - sehr umfangreich. Hoffe auf einen Folgeartikel mit mehr Beispielen aus dem Leben des Heiligen Propheten (Saw) bzgl…

Archiv