Freitagsansprachen

Zusammenfassung der Freitagsansprache vom 11. Juni 2021

Rechtgeleitete Kalifen – Hadhrat UmarRA Teil 5

Nach der Rezitation von tašahhud‭, ‬ta’awwuḏ‭ ‬und Sure al-Fātiḥa sagte Seine Heiligkeit Hadhrat Mirza Masroor AhmadABA‭, dass er weiter über den Zweiten Kalifen des Heiligen Propheten MuhammadSAW, Hadhrat Umar bin al-KhattabRA, berichten werde.

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass einmal der Stamm der Banu Bakr‭, ‬ein Verbündeter der Quraisch‭, ‬die Banu Khuza’ah‭, ‬einen Verbündeten der Muslime‭, ‬angriff‭. Dies stand im Widerspruch zum Vertrag von Hudaibiyah. Daraufhin reiste Abu Sufyan nach Medina‭,‬‭ ‬um die Bedingungen des Vertrages von Hudaibiyah neu zu verhandeln‭, ‬aber der Heilige ProphetSAW‭ ‬lehnte dies ab‭. ‬Dann ging er zu Hadhrat UmarRA‭ ‬und bat ihn‭, ‬für ihn zu verhandeln‭. ‬Daraufhin sagte Hadhrat UmarRA‭, ‬dass er sogar dann‭, ‬wenn er nur ein Stück Stroh hätte‭, ‬damit gegen die Quraisch kämpfen würde‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte in Bezug auf die Eroberung von Mekka‭, ‬als der Heilige ProphetSAW‭ ‬sich Mekka näherte‭, ‬Abu Sufyan sich Sorgen machte‭. ‬Hadhrat AbbasRA‭ ‬ging zu Abu Sufyan und sagte ihm‭, ‬dass er ihn zum Heiligen ProphetenSAW‭ ‬bringen würde‭, ‬damit er um Schutz bitten könne‭. ‬Als sie den Heiligen ProphetenSAW‭ ‬erreichten‭, ‬bat Hadhrat UmarRA‭ ‬den Heiligen ProphetenSAW‭ ‬um Erlaubnis‭, ‬Abu Sufyan zu töten‭, ‬aber der Heilige ProphetSAW‭ ‬sagte Hadhrat AbbasRA‭ ‬schließlich‭, ‬er solle Abu Sufyan wegbringen und gewährte ihm somit Schutz‭.‬

Hadhrat UmarRA‭ ‬wird die Fahne während der Schlacht von Khaibar überreicht

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte im Zusammenhang mit der Schlacht von Khaibar‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬die Fahne des Islam Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬gab und später die gleiche Fahne Hadhrat UmarRA‭ ‬überreichte‭. ‬Am zweiten Tag‭ ‬sagte der Heilige ProphetSAW‭, ‬dass er die Fahne demjenigen geben würde‭, ‬durch dessen Hände der Sieg errungen würde und übergab diese an Hadhrat AliRA‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass Hadhrat HatibRA‭ ‬einmal einen Brief an eine Frau gegeben hatte‭, ‬der an die Quraisch gerichtet war und sie über einige Pläne des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬informierte‭, ‬der später von Hadhrat AliRA‭ ‬abgefangen wurde‭. ‬Als der Heilige ProphetSAW‭ ‬Hadhrat HatibRA‭ ‬darüber befragte‭, ‬vergab er ihm später‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬bat den Heiligen ProphetenSAW‭, ‬ihn zu töten‭. ‬Der Heilige ProphetSAW‭ ‬antwortete ihm und sagte‭, ‬dass Hadhrat HatibRA‭ ‬an der Schlacht von Badr teilgenommen habe und Gott denen‭, ‬die an dieser Schlacht teilgenommen haben‭, ‬bereits vergeben habe‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass Hadhrat UmarRA‭ ‬auf dem Rückweg von der Schlacht von Hunain den Heiligen ProphetenSAW‭ ‬nach einem Versprechen fragte‭, ‬das er während der Ära der Unwissenheit vor seiner Konvertierung zum Islam gegeben hatte‭. ‬Der Heilige ProphetSAW‭ ‬riet ihm‭, ‬diesen einzuhalten und dabei im Rahmen der islamischen Lehren zu bleiben‭. ‬

Großzügigkeit von Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬und Hadhrat UmarRA

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬anlässlich der Schlacht von Tabuk einen Aufruf zur finanziellen Spende machte‭. ‬Daraufhin hoffte Hadhrat UmarRA‭, ‬diese Gelegenheit zu nutzen und Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬zu übertreffen‭. ‬Daher nahm er die Hälfte seines Vermögens und übergab es dem Heiligen ProphetenSAW‭. ‬Der Heilige ProphetSAW‭ ‬fragte ihn‭, ‬was er für seine Familie zurückgelassen habe‭, ‬woraufhin er antwortete‭, ‬dass er eine Hälfte für seine Familie zurückgelassen habe‭. ‬Später jedoch ging Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬zum Heiligen ProphetenSAW‭ ‬und präsentierte ihm sein gesamtes Vermögen‭. ‬Der Verheißene MessiasAS‭ ‬hat mit Bezug auf diesen Vorfall erklärt‭, ‬dass dies eine Zeit war‭, ‬in der die Menschen bereit und willig waren‭, ‬alles‭ ‬was sie‭ ‬hatten‭, ‬für den Islam zu geben‭.‬

Hadhrat UmarRA tief betroffen über das Ableben des Heiligen ProphetenSAW

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬als der Tod des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬bevorstand‭, ‬sagte der Heilige ProphetSAW‭, ‬dass er gerne etwas niederschreiben würde‭, ‬das niemanden in die Irre führen würde‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬war der Meinung‭, ‬da der Heilige ProphetSAW‭ ‬schwach und krank war‭, ‬sie ihn nicht stören sollten‭, ‬da sie bereits den Heiligen Qur’an hätten‭. ‬Andere waren der Meinung‭, ‬dass Stift und Papier zum Heiligen ProphetenSAW‭ ‬gebracht werden sollten‭. ‬Die beiden Gruppen stritten sich untereinander‭, ‬woraufhin der Heilige ProphetSAW‭ ‬sie bat‭, ‬zu gehen‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬erklärte‭, ‬dass Hadhrat UmarRA‭ ‬wusste‭, ‬dass Gott selbst erklärt hat‭, ‬dass der Heilige Qur’an vollkommen ist und nichts darin ausgelassen wurde‭. ‬Daher sah der Heilige ProphetSAW‭, ‬als er Hadhrat UmarRA‭ ‬sagen hörte‭, ‬dass sie den Heiligen Qur’an hatten‭, ‬keine Notwendigkeit‭ ‬irgendetwas anderes aufzuschreiben und so bat er alle zu gehen‭. ‬Als der Heilige ProphetSAW‭ ‬verstarb‭, ‬sagte Hadhrat UmarRA‭‬‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬sicherlich nicht verstorben sei und dass er sicherlich zurückkommen würde‭, ‬da er nicht bereit war‭, ‬die Tatsache seines Todes zu akzeptieren‭. ‬Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬erklärte Hadhrat UmarRA‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬verstorben war und zitierte dabei den Heiligen Qur’an, ‬um ihm zu verdeutlichen‭, ‬dass der Tod unvermeidlich ist und dies auch für den Heiligen ProphetenSAW‭ ‬galt‭. ‬Er zitierte zum Beispiel den folgenden Vers‭:‬

Muhammad ist nur ein Gesandter‭. ‬Vor ihm sind Gesandte dahingegangen‭. ‬Wenn er nun stirbt oder getötet wird‭, ‬werdet ihr umkehren auf euren Fersen‭? ‬Und wer auf seinen Fersen umkehrt‭, ‬der fügt Allah nicht den mindesten Schaden zu‭. ‬Und Allah wird die Dankbaren‭ ‬belohnen‭.

‬Der Heilige Qur’an 3:145‭

Als sie diesen Vers hörten‭, ‬begannen alle sehr zu weinen als ob sie diesen Vers zum ersten Mal gehört hätten‭. ‬Dies hat allen geholfen‭, ‬die Tatsache zu verstehen‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬verstorben war‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬zitierte den Verheißenen MessiasAS‭, der erwähnte, ‬dass Hadhrat UmarRA‭ ‬aus Trauer sagte‭, ‬dass er jeden töten würde‭, ‬der behauptet, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬tot sei.‭ Jedoch ‬erwies Hadhrat UmarRA einen großen Dienst‭, ‬indem er die wahre Bedeutung des erwähnten Verses verstand, nämlich,‬ dass kein Prophet am Leben‭ ‬bleiben und in den Himmel gehen könne‭, ‬vielmehr müssten alle einst sterben‭. Durch das Verinnerlichen dieser Bedeutung änderte er ‬seine Haltung‭ und er ‬verhinderte ‭das Aufkommen eines Missverständnisses und einer großen Verwirrung‭. ‬In ähnlicher Weise waren alle GefährtenRA‭, ‬die den Heiligen Qur’an kannten und ihn verstanden‭, ‬der Auffassung‭, ‬dass alle Propheten zuvor verstorben waren‭. ‬

Die GefährtenRA‭ ‬leisten Hadhrat Abu BakrRA‭ das Treuegelöbnis

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬als es an der Zeit war‭, ‬einen Nachfolger zu wählen‭, ‬einige Hadhrat UmarRA‭ ‬als Kalifen vorschlugen‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬lehnte dies jedoch ab und sagte‭, ‬dass er Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬als Kalif das Treuegelöbnis leisten würde‭. ‬Daraufhin nahm er die Hand von Hadhrat Abu BakrRA‭, ‬um ihm die Treue zu geloben und alle anderen folgten ihm‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass nach dem Ableben des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬einige Unruhen aufkamen‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬machte sich dann auf den Weg‭, ‬um gegen diejenigen zu kämpfen‭, ‬die Unruhe stifteten‭, ‬nachdem er Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬darum gebeten hatte‭. ‬

Die Sammlung des Heiligen Qur’an beginnt

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass während des Kalifats von Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬viele Huffaz‭ [‬diejenigen‭, ‬die den Heiligen Qur’an auswendig gelernt haben‭] ‬ermordet wurden‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬schlug Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬vor‭, ‬dass der Heilige Qur’an in Form eines Buches zusammengestellt werden sollte‭, ‬um ihn zu schützen‭. ‬Daher begann Hadhrat UmarRA‭ ‬mit der Aufgabe‭, ‬den Text des Heiligen Qur’an zusammenzutragen‭, ‬der zum Zeitpunkt seiner Offenbarung an verschiedenen Stellen geschrieben worden war‭. ‬So fand man verschiedene Verse auf Blättern‭, ‬Zweigen‭, ‬Knochen und Leder geschrieben‭. ‬Zum Beispiel wurde der folgende Vers gefunden‭, ‬der auf ein Stück‭ ‬Leder geschrieben war‭:

Wahrlich‭, ‬ein Gesandter ist zu euch gekommen aus eurer Mitte‭; ‬schmerzlich ist es ihm‭, ‬dass ihr in Unheil geraten solltet‭; ‬eure Wohlfahrt begehrt er eifrig‭; ‬gegen die Gläubigen ist er gütig‭, ‬barmherzig‭.

‬Der Heilige Qur’an 9:128‭

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass die ursprünglichen Aufzeichnungen des Heiligen Qur’an bei Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬blieben‭. ‬Nach seinem Ableben gingen sie in den Besitz von Hadhrat HafsahRA‭ ‬über und wurden dann später an Hadhrat UthmanRA‭ ‬übergeben‭.‬
Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass er weiterhin über das Leben von Hadhrat UmarRA‭ ‬in seinen künftigen Freitagsansprachen berichten werde.‬

Zusammenfassung erstellt von The Review of Religions.

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten

Archiv