Freitagsansprachen

Zusammenfassung der Freitagsansprache vom 18. Juni 2021

Rechtgeleitete Kalifen – Hadhrat UmarRA Teil 6

Nach der Rezitation von tašahhud‭, ‬ta’awwuḏ‭ ‬und Sure al-Fātiḥa sagte Seine Heiligkeit Hadhrat Mirza Masroor AhmadABA‭, dass er weiter über den Zweiten Kalifen des Heiligen Propheten MuhammadSAW, Hadhrat Umar bin al-KhattabRA, berichten werde.

Das Testament von Hadhrat Abu BakrRA

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬vor seinem Tod Hadhrat UthmanRA‭ ‬rief‭, ‬damit dieser sein Testament niederschrieb‭. ‬Als Hadhrat UthmanRA‭ ‬zu schreiben begann‭, ‬fiel Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬in Ohnmacht‭. ‬Während dieser Zeit schrieb Hadhrat UthmanRA‭, ‬dass Hadhrat UmarRA‭ ‬der nächste Kalif sein würde‭. ‬Als Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬wieder das Bewusstsein erlangte‭, ‬bat er Hadhrat UthmanRA‭ ‬vorzulesen‭, ‬was er geschrieben hatte‭. ‬Daraufhin las er vor‭, ‬was er über Hadhrat UmarRA‭ ‬geschrieben hatte und Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬korrigierte es nicht‭, ‬sondern sagte‭, ‬dass er ihm einen großen Dienst erwiesen habe‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass das Testament von Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬den Leuten vorgelesen wurde und Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬fragte sie‭, ‬ob sie mit seiner Entscheidung einverstanden wären‭, ‬worauf alle antworteten‭, ‬dass sie seiner Entscheidung und auch‭ ‬der des nächsten Kalifen Folge leisten würden‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass einmal jemand Hadhrat UmarRA‭ ‬fragte, wieso er an Temperament abgenommen habe. Daraufhin antwortete ‬Hadhrat UmarRA‭‭, ‬dass er es immer noch in sich habe‭, ‬aber es ausschließlich gegen die Ungläubigen manifestiere.‬

Die erste Ansprache von Hadhrat UmarRA‭ ‬als Kalif‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass Hadhrat UmarRA‭ ‬in seiner ersten Ansprache als Kalif sagte‭, ‬dass er über jede Angelegenheit‭, ‬die zu ihm käme‭, ‬selbst entscheiden würde‭. ‬Weiter sagte er, dass er für jede entfernte Angelegenheit einen Vertreter ernennen‭ würde, der sich damit befassen würde‭. ‬Er sagte‭, ‬dass jeder‭, ‬der Gutes tat‭, ‬belohnt werden würde‭, ‬aber jeder‭, ‬der Böses tat‭, ‬würde entsprechend behandelt werden‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass Hadhrat UmarRA‭ ‬am dritten Tag nach seinem Amtsantritt als Kalif eine Rede hielt‭, ‬in der er sagte‭, ‬dass er gehört habe‭, ‬dass die Leute Angst vor seinem hitzigen Temperament hätten und dass die Leute glaubten‭, ‬er würde als Anführer harsch sein‭.‬

Hadhrat UmarRA‭ ‬sagte‭, ‬dass während der Zeit des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬niemand mit der Güte und dem Mitgefühl des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬mithalten konnte und zum Zeitpunkt seines Ablebens war der Heilige ProphetSAW‭ ‬mit ihm sehr zufrieden‭. ‬Dann sagte er in Bezug auf Hadhrat Abu BakrRA‭, ‬dass jeder wusste‭, ‬dass er sehr gütig war und dass er sein Diener und Helfer war‭. ‬Und zum Zeitpunkt des Ablebens war Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬mit Hadhrat UmarRA‭ ‬zufrieden‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬sagte‭, ‬dass er äußerst gütig wäre‭, ‬doch gleichzeitig würde er entschlossen sein und sicherstellen‭, ‬dass die Gerechtigkeit immer eingehalten würde‭.‬

Großartige Demut von Hadhrat UmarRA

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass der Zweite Kalif‭, ‬Hadhrat Mirza Bashiruddin Mahmud AhmadRA‭, ‬in Bezug auf das Kalifat von Hadhrat UmarRA‭ ‬sagte‭, ‬dass er sich extrem anstrengte‭, ‬um sicherzustellen‭, ‬dass die Werte und Lehren des Islam aufrechterhalten wurden‭. ‬Hadhrat‭ ‬UmarRA‭ ‬pflegte zu Gott zu beten‭, ‬dass er mit einer großen Aufgabe betraut worden war und er betete um Vergebung‭, ‬falls er bei der Ausführung dieser Aufgabe nicht gerecht wurde‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass nach der Eroberung des Irans Getreidemühlen nach Medina gebracht wurden und Hadhrat UmarRA‭ ‬sagte‭, ‬dass das erste Mehl der Getreidemühlen zu Hadhrat AishaRA‭ ‬gebracht werden sollte‭. ‬Dies zeigte den großen Respekt‭, ‬den er für die Ehefrauen und die Familie des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬pflegte‭. ‬Die Frauen von Medina hatten noch nie zuvor solch feines Mehl gesehen und so versammelten sie sich um Hadhrat AishaRA‭, ‬um es zu sehen‭. ‬Der Zweite KalifRA‭ ‬sagte‭, ‬dass dies kein besonderes Mehl war‭, ‬sondern von noch geringerer Qualität als das Mehl‭, ‬das die Ärmsten der Armen zu essen hatten‭. ‬Als Hadhrat AishaRA‭ ‬das gebackene Mehl in ihren Mund nahm‭, ‬begann sie zu weinen‭. ‬Als sie gefragt wurde‭, ‬warum sie weinte‭, ‬sagte sie‭, ‬dass sie an den Heiligen ProphetenSAW‭ ‬dachte‭, ‬der selbst in seinen letzten Lebenstagen nicht viel zu essen hatte‭. Später sagte Hadhrat AishaRA‭, ‬dass sie nicht mehr essen konnte‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass er weiterhin über das Leben von Hadhrat UmarRA‭ ‬berichten werde‭.‬

Totengebete‭

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass er das Totengebet in Abwesenheit der folgenden Personen leiten werde‭:‬

Frau Suhaila Mahbob
Suhaila Mahbob‭, ‬Ehefrau von Faiz Ahmad Sahib Darwesh‭. ‬Ihr Vater hatte Ahmadiyyat nicht akzeptiert‭, ‬aber ihre Mutter war eine Ahmadi- Muslima und trotz aller Widerstände blieb sie standhaft in ihrem Glauben‭. ‬Frau Suhaila Mahbob diente als Schulleiterin einer Highschool in Qadian‭. ‬

Herr Raja Khurshid Ahmad Munir 
Raja Khurshid Ahmad Munir war Missionar in Australien und dient dort an verschiedenen Orten. ‬Während seines‭ ‬Dienstes in Pakistan hatte er mit viel Verfolgung zu kämpfen‭. ‬Er war sehr mutig, sehr standhaft und predigte dasselbe auch anderen Menschen‭. ‬Er ging mutig auf Reisen und besuchte Ahmadi-Familien‭. ‬Er hinterlässt vier Söhne und vier Töchter‭.‬

Herr Zameer Ahmad Nadeem
Zameer Ahmad Nadeem verstarb an den Folgen einer Krebserkrankung‭. ‬Er diente als Missionar in verschiedenen Funktionen‭. ‬Er‭ ‬hinterlässt einen Sohn und eine Tochter‭. ‬Er war ein guter Basketballspieler‭, ‬was ihm half‭, ‬Beziehungen zu knüpfen‭, ‬die er zum Wohle der Jamaat nutzte‭. ‬

Herr Isa Muakitilima 
Isa Muakitilima stammte aus Tansania‭. ‬Er wurde in eine christliche Familie geboren und schloss sich später nach eigenen‭ ‬Nachforschungen Ahmadiyyat an‭. ‬Auch seine Frau folgte ihm und akzeptierte Ahmadiyyat‭. ‬Er war immer bereit‭, ‬die Botschaft des Islam zu verbreiten und war stets zu finanziellen Opfern bereit‭. ‬Er hinterlässt zwei Ehefrauen und zehn Kinder‭. ‬Er diente der Gemeinde in verschiedenen Funktionen‭. ‬Er verrichtete regelmäßig seine Gebete und hatte sogar einen Raum in seinem Haus für die Gebete eingerichtet‭.‬

Herr Sheikh Mubashar Ahmad
Sheikh Mubashar Ahmad aus Qadian verstarb an den Folgen des Coronavirus‭. ‬Er besaß‭ ‬hervorragende Eigenschaften und war immer bereit‭, ‬der Gemeinde zu dienen‭. ‬Er hinterlässt seine Ehefrau‭, ‬Mutter‭, ‬Bruder und zwei‭ ‬Schwestern‭.‬

Herr Saif Ali Shahid 
Saif Ali Shahid verstarb in Sydney‭. ‬Er war sehr gesellig‭, ‬freundlich und hatte Mitgefühl für Kinder‭. ‬Er liebte das Kalifat‭ ‬sehr und lehrte dies auch seinen Kindern‭. ‬Er betete sehr viel und verrichtete regelmäßig das Tahajjud‭ [‬freiwilliges Gebet vor dem Morgengrauen‭]. ‬Er diente der Gemeinde in verschiedenen Funktionen‭. ‬Er hinterlässt seine Ehefrau und vier Söhne‭. ‬

Herr Masood Ahmad Hayat 
Masood Ahmad Hayat Sahib besaß‭ ‬viele großartige Qualitäten und verrichtete regelmäßig seine Gebete‭. ‬Ihm wurde die Ehre zuteil‭, ‬zweimal die Hadsch zu vollziehen‭. ‬Er spendete sehr viel auf dem Wege Allahs‭. ‬Er hinterlässt seine Ehefrau und zwei Söhne‭.‬
Seine HeiligkeitABA betete, dass Allah den Verstorbenen Vergebung und Gnade erweisen möge, ihren Kindern ermöglichen möge, der Ahmadiyyat verbunden zu bleiben und dass ihre Gebete für ihre Nachkommenschaft erhört werden mögen.

Zusammenfassung erstellt von The Review of Religions

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten

Archiv