Freitagsansprachen

Zusammenfassung der Freitagsansprache vom 12. November 2021

Rechtgeleitete Kalifen – Hadhrat UmarRA Teil 23

Nach der Rezitation von tašahhud‭, ‬ta’awwuḏ‭ ‬und Sure al-Fātiḥa sagte Seine Heiligkeit Hadhrat Mirza Masroor AhmadABA‭, dass er weiterhin über den Zweiten Kalifen des Heiligen Propheten MuhammadSAW, Hadhrat Umar bin al-KhattabRA, berichten werde.‭

Einfacher Lebensstil

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass die Tochter von Hadhrat UmarRA‭ ‬einmal zu ihm sagte‭, ‬dass ihm Siege und Reichtum zuteil geworden seien‭, ‬warum esse er dann nicht gute Nahrung und trage bessere‭ ‬Kleidung‭? ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬antwortete ihr‭, ‬indem er sie fragte‭, ob der Heilige ProphetSAW‭ ‬während seines Lebens nicht große Entbehrungen ertragen‭ habe. ‬Er sagte‭, ‬dass er auch weiterhin Entbehrungen auf sich nehmen werde‭, ‬so wie der Heilige ProphetSAW‭ ‬und Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬vor ihm‭, ‬damit vielleicht auch er die gleichen Segnungen ernten könne‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass einmal die Kinder von Hadhrat UmarRA‭ ‬und einige andere zu ihm sagten‭, ‬dass er stärker und somit besser in der Lage wäre‭, ‬seine Pflichten zu erfüllen‭, ‬wenn er gute Nahrung‭ ‬zu sich nähme‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬nahm ihre Meinung zur Kenntnis‭, ‬sagte jedoch‭, ‬dass er nicht in der Lage sein werde‭, ‬denselben Rang zu erreichen‭, ‬wenn er den Weg derer verlasse‭, ‬die vor ihm lebten‭, ‬d.h‭. ‬des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬und von Hadhrat Abu BakrRA‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬zitierte den Zweiten KalifenRA‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬Bescheidenheit lehrte und sagte‭, ‬dass es beim Essen nicht mehr als eine Speise geben sollte‭. ‬Die Gefährten hielten sich sehr strikt daran und tatsächlich wurde Hadhrat UmarRA‭ ‬einmal etwas Essig und Salz serviert‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬sagte‭, ‬dass dies zwei verschiedene Speisen seien und dass er nur eine nehmen würde‭. ‬Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass die Menschen heutzutage zwar bequemer leben‭, ‬aber dennoch nicht übermäßig viel essen sollten‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬erklärte mit Blick auf den Heiligen Qur‘an‭, ‬dass wahre Diener Gottes diejenigen seien‭, ‬die ihren Reichtum nicht übermäßig ausgeben‭. ‬Wenn sie essen‭, ‬dann tun sie das nicht einfach zum Genuss‭, ‬sondern um sich zu ernähren und zu stärken‭. ‬Wenn sie ihren Reichtum für bestimmte Dinge ausgeben‭, ‬tun sie das nicht‭, ‬um anderen etwas vorzuführen oder um zu prahlen, ‬sondern aus der Notwendigkeit heraus‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass jemand Hadhrat UmarRA‭ ‬einmal einen Wassersack tragen sah und ihn fragte‭, ‬warum er ihn selbst trage‭? ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬antwortete‭, ‬dass einige Leute zu ihm gekommen seien und ihm den größtmöglichen Gehorsam erwiesen hätten‭. ‬Dies führte dazu‭, ‬dass er sich wichtig fühlte und um sich von diesem Gefühl zu befreien und‭ ‬sich zu demütigen‭, ‬beschloss er‭, ‬den Wassersack allein zu tragen‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass es einmal eine Karawane gab‭, ‬die Hadhrat UmarRA‭ ‬zurück nach Medina begleitete‭. ‬Auf dem Weg dorthin erinnerte sich Hadhrat UmarRA‭ ‬daran‭, ‬dass sein Vater früher sehr streng war und er viel Arbeit leisten musste‭, ‬indem er Holz und Sträucher auf Kamelen transportierte‭. ‬Jetzt sei er der Anführer eines ganzen Volkes und die Leute kämen von überall her‭, ‬um ihn zu sehen‭. ‬Dann rezitierte er‭ ‬eine Strophe‭, ‬dass es nur Gott sei‭, ‬der allmächtig und ewig bleibe‭, ‬egal was er besitze‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬und Hadhrat UmarRA‭ ‬einmal unterschiedliche Ansichten über eine bestimmte Angelegenheit hatten‭. ‬Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬beschloss‭, ‬dass es das Beste wäre‭, ‬zu gehen‭, ‬aber Hadhrat UmarRA‭ ‬wollte eine Antwort von ihm‭, ‬also griff er nach seiner Kleidung‭, ‬woraufhin sie zerriss‭. ‬Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬ging weg und Hadhrat UmarRA‭ ‬hatte die Befürchtung‭, ‬dass er sich beim Heiligen ProphetenSAW‭ ‬beschweren würde‭. ‬So ging er dorthin‭, ‬wo der Heilige ProphetSAW‭ ‬sich aufhielt‭, ‬aber er fand Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬dort nicht vor‭. ‬Da er bereits ein schlechtes Gewissen hatte‭, ‬informierte Hadhrat UmarRA‭ ‬den Heiligen ProphetenSAW‭ ‬selbst über den Vorfall und nahm die ganze Schuld auf sich‭. ‬Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬wurde darüber informiert und so ging auch er zum Heiligen ProphetenSAW‭ ‬und als er sah‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬über den Vorfall nicht erfreut war‭, ‬setzte sich Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬vor dem Heiligen ProphetenSAW‭ ‬und nahm die ganze Schuld auf sich‭. ‬Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass dies ein Zeichen wahrer Liebe zu dem Geliebten sei‭, ‬dass er die ganze Schuld auf sich nahm‭, ‬als er ihn in einem Zustand des Bedauerns erlebte‭, ‬um sein Unbehagen zu lindern‭. ‬

Hochachtung vor Hadhrat UmarRA

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass einmal einige Frauen der Quraisch beim Heiligen ProphetenSAW‭ ‬saßen und ihn um mehr Geld baten‭. ‬Daraufhin kam Hadhrat UmarRA‭ ‬zum Heiligen ProphetenSAW‭ ‬und bat um Erlaubnis‭, ‬eintreten zu dürfen‭. ‬Die Frauen gingen sofort zur Seite und verschleierten sich‭. ‬Dies brachte ein Lächeln‭ ‬auf das gesegnete Gesicht des Heiligen ProphetenSAW‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬fragte ihn‭, ‬warum er lächelte und der Heilige ProphetSAW‭ ‬sagte‭, ‬dass die Frauen sich so sehr vor Hadhrat UmarRA‭ ‬fürchteten‭, ‬dass sie sofort zur Seite gingen und sich verschleierten‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬fragte sie‭, ‬ob sie Angst vor ihm und nicht vor dem Heiligen ProphetenSAW‭ ‬hätten‭. ‬Sie sagten‭, ‬sie hätten Angst vor ihm‭, ‬denn Hadhrat UmarRA‭ ‬wäre sehr streng‭. ‬Der Heilige ProphetSAW‭ ‬sagte‭, ‬dass sogar Satan Angst vor Hadhrat UmarRA‭ ‬habe und einen anderen Weg einschlagen würde‭, ‬wenn er Hadhrat UmarRA‭ ‬kommen sehe‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬einmal sagte‭, ‬dass Gott dem Herzen und der Zunge von Hadhrat UmarRA‭ ‬Wahrheit verliehen habe‭. ‬Einmal bereitete sich der Heilige ProphetSAW‭ ‬auf eine Reise vor‭. ‬Er rief Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬und Hadhrat UmarRA‭, ‬um sie nach ihrer Meinung zu fragen‭, ‬denn es gab einen Stamm‭, ‬der seinen Vertrag mit den Muslimen gebrochen hatte‭, ‬wovon der Heilige ProphetSAW‭ ‬schon vorher Kenntnis erhalten hatte‭. ‬Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬riet‭, ‬dass sie nicht angegriffen werden sollten‭, ‬aber Hadhrat UmarRA‭ ‬war der Meinung‭, ‬dass sie angegriffen werden sollten‭, ‬da sie ihr Gelübde gebrochen hatten‭. ‬So wies der Heilige ProphetSAW‭ ‬an‭, ‬dass Vorbereitungen für die Reise getroffen werden sollten‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬wenn der Heilige ProphetSAW‭ ‬herauskam‭, ‬um die Muslime zu sehen‭, ‬würde niemand ihn direkt ansehen‭, ‬außer Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬und Hadhrat UmarRA‭. ‬Sie lächelten den Heiligen ProphetenSAW‭ ‬an und der Heilige ProphetSAW‭ ‬lächelte zurück‭. ‬

Das Vertrauen des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬in Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬und Hadhrat UmarRA

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬einmal zu den Menschen sagte‭, ‬dass sich eine himmlische Person nähere und zu jener Zeit kam Hadhrat Abu BakrRA‭. ‬Dann sagte der Heilige ProphetSAW‭ ‬wieder‭, ‬dass sich eine himmlische Person nähere und daraufhin traf Hadhrat UmarRA‭ ‬ein‭. ‬Der Heilige ProphetSAW‭ ‬sagte auch einmal‭, ‬dass jeder Prophet zwei Diener im Himmel und zwei auf der Erde hat‭. ‬Seine beiden Diener im Himmel waren Gabriel und Mikael und die beiden auf der Erde waren Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬und Hadhrat UmarRA‭. ‬Der Heilige ProphetSAW‭ ‬sagte auch‭, ‬dass er nicht wisse‭, ‬wie lange er auf der Erde bleiben würde und dass die Menschen nach ihm Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬und Hadhrat UmarRA‭ ‬folgen sollten‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass er in zukünftigen Freitagsansprachen weiterhin auf das Leben von Hadhrat UmarRA‭ ‬eingehen werde‭.‬

Totengebet‭

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass er das Totengebet für die folgenden Mitglieder leiten werde‭:‬

Kamran Ahmad Shaheed Sahib aus Peshawar‭, ‬der am 9‭. ‬November in seinem Büro von Gegnern ermordet wurde‭. ‬Er wurde von vier Kugeln‭ ‬getroffen und verstarb noch am Tatort‭, ‬während die Angreifer flohen‭. ‬Als Ahmadi war er vielen Anfeindungen ausgesetzt und musste‭ ‬zwei Geschäfte‭, ‬die er erworben hatte‭, ‬räumen‭, ‬weil er von Gegnern vertrieben wurde‭. ‬Er besaß‭ ‬viele Tugenden‭. ‬Einmal kam er zu spät nach Hause und als er gefragt wurde‭, ‬warum er zu spät kam‭, ‬sagte er‭, ‬dass einer der Gegner‭, ‬der sehr hartnäckig Widerstand leistete‭, ‬ein Familienmitglied hatte‭, ‬das auf Blut angewiesen war‭. ‬Sie waren nicht wohlhabend‭ ‬und so spendete er sein eigenes Blut‭, ‬um ihnen zu helfen‭. ‬Er erbrachte regelmäßig finanzielle Opfer. ‬Wenige Tage vor seinem Märtyrertod hatte er einen Traum‭, ‬in dem der Vierte KalifRH‭ ‬in sein Haus kam und sagte‭, ‬dass sie zusammenbleiben würden‭. ‬Er hinterlässt seine Eltern‭, ‬seine Frau und drei Kinder‭. ‬Seine HeiligkeitABA‭ ‬betete‭, ‬dass seiner Familie Geduld gewährt werden möge‭, ‬um diesen Verlust zu ertragen‭. ‬Seine Mutter ist an Krebs erkrankt und Seine HeiligkeitABA‭ ‬betete auch für sie‭. ‬

Dr‭. ‬Mirza Nubair Ahmad Sahib‭ & ‬Aisha Amber Syed Sahiba‭, ‬die beide bei einem Unfall in Milwaukee‭, ‬USA‭, ‬ums Leben gekommen sind‭. ‬Dr‭. ‬Mirza Nubair Ahmad Sahib war ein Musi und diente als lokaler Qaid Majlis‭. ‬Von den Mitgliedern der örtlichen Gemeinde hatte er‭ ‬die größte Spende für den Kauf eines Grundstücks für eine neue Moschee geleistet‭. ‬Er hinterlässt seine Eltern‭, ‬eine Schwester und zwei Brüder‭. ‬

Aisha Amber Syed Sahiba war die Schwester eines Missionars in Japan‭, ‬Syed Ibrahem Sahib‭. ‬Auch sie verstarb zwei Tage nach ihrem‭ ‬Mann an den Folgen des Unfalls‭. ‬Sie war ein aktives Mitglied von MTA International und übersetzte die Freitagsansprachen ins Japanische‭. ‬Sie hinterlässt ihre Eltern‭, ‬drei Brüder und eine Schwester‭. ‬Sie half ihrem Bruder bei seiner Jamaat-Arbeit und war eine‭ ‬hervorragende Übersetzerin‭. ‬Sie führte ein Tagebuch‭, ‬in dem sie über zwei Dinge, nämlich ‬ihr weltliches sowie ihr spirituelles‭ ‬Leben schrieb‭. ‬Sie verbreitete die Botschaft des Islam unter ihren Freunden‭.‬

Chaudhary Naseer Ahmad Sahib aus Karachi‭. ‬Er leitete das Gebet und war in der Niederwerfung‭, ‬als er verstarb‭. ‬Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass der Verheißene MessiasAS‭ ‬erklärt habe‭, ‬dass es ein sehr ehrenvolles Dahinscheiden sei‭, ‬während des Gebets zu sterben‭. ‬Er diente der Gemeinde in verschiedenen Funktionen‭. ‬Er hinterlässt seine Ehefrau‭. ‬

Sardaran Bibi Sahiba aus Rabwah‭. ‬Ihre Familie ist schiitisch und lehnte Ahmadiyyat ab‭, ‬aber sie nahm zusammen mit ihrem Mann Ahmadiyyat an‭. ‬Trotz des Widerstands ihrer Familie sagte sie ihnen‭, ‬dass sie ein besserer Muslim geworden sei‭, ‬seit sie Ahmadi geworden ist‭. ‬Selbst als sie ihre Eltern nach 14‭ ‬Jahren wiedertraf‭, ‬war ihr Verhalten ihr gegenüber gleich geblieben‭. ‬Sie liebte die‭ ‬Gemeinde und Khilafat und besaß‭ ‬viele großartige Tugenden‭. ‬Sie hinterlässt drei Söhne und vier Töchter‭. ‬Einer ihrer Söhne diente fünf Jahre lang als Arzt in Sierra Leone‭,‬‭ ‬ein anderer Sohn ist als Missionar in Kamerun tätig‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬betete für die Verstorbenen‭, ‬dass Allah ihren Rang erhöhen möge und ihnen Vergebung und Gnade gewähren möge‭.‬

Zusammenfassung erstellt von The Review of Religions

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten

Aktuelle Freitagsansprache

Multimedia

Neueste Kommentare

  1. Sehr interessanter Aspekt der Erziehungswissenschaft...es ist immer wieder spannend zu lesen, dass Glaube bzw. Religion und Wissenschaft keine getrennte Welten…

  2. Auch ich hoffe auf einen Folgeartikel, denn der Inhalt war recht spannend und gut zu lesen gewesen. Die Auseinandersetzung mit…

  3. Schöner Artikel - sehr umfangreich. Hoffe auf einen Folgeartikel mit mehr Beispielen aus dem Leben des Heiligen Propheten (Saw) bzgl…

Archiv