Freitagsansprachen

Zusammenfassung der Freitagsansprache vom 12. November 2021

Rechtgeleitete Kalifen – Hadhrat UmarRA Teil 23

Nach der Rezitation von tašahhud‭, ‬ta’awwuḏ‭ ‬und Sure al-Fātiḥa sagte Seine Heiligkeit Hadhrat Mirza Masroor AhmadABA‭, dass er weiterhin über den Zweiten Kalifen des Heiligen Propheten MuhammadSAW, Hadhrat Umar bin al-KhattabRA, berichten werde.‭

Einfacher Lebensstil

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass die Tochter von Hadhrat UmarRA‭ ‬einmal zu ihm sagte‭, ‬dass ihm Siege und Reichtum zuteil geworden seien‭, ‬warum esse er dann nicht gute Nahrung und trage bessere‭ ‬Kleidung‭? ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬antwortete ihr‭, ‬indem er sie fragte‭, ob der Heilige ProphetSAW‭ ‬während seines Lebens nicht große Entbehrungen ertragen‭ habe. ‬Er sagte‭, ‬dass er auch weiterhin Entbehrungen auf sich nehmen werde‭, ‬so wie der Heilige ProphetSAW‭ ‬und Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬vor ihm‭, ‬damit vielleicht auch er die gleichen Segnungen ernten könne‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass einmal die Kinder von Hadhrat UmarRA‭ ‬und einige andere zu ihm sagten‭, ‬dass er stärker und somit besser in der Lage wäre‭, ‬seine Pflichten zu erfüllen‭, ‬wenn er gute Nahrung‭ ‬zu sich nähme‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬nahm ihre Meinung zur Kenntnis‭, ‬sagte jedoch‭, ‬dass er nicht in der Lage sein werde‭, ‬denselben Rang zu erreichen‭, ‬wenn er den Weg derer verlasse‭, ‬die vor ihm lebten‭, ‬d.h‭. ‬des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬und von Hadhrat Abu BakrRA‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬zitierte den Zweiten KalifenRA‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬Bescheidenheit lehrte und sagte‭, ‬dass es beim Essen nicht mehr als eine Speise geben sollte‭. ‬Die Gefährten hielten sich sehr strikt daran und tatsächlich wurde Hadhrat UmarRA‭ ‬einmal etwas Essig und Salz serviert‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬sagte‭, ‬dass dies zwei verschiedene Speisen seien und dass er nur eine nehmen würde‭. ‬Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass die Menschen heutzutage zwar bequemer leben‭, ‬aber dennoch nicht übermäßig viel essen sollten‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬erklärte mit Blick auf den Heiligen Qur‘an‭, ‬dass wahre Diener Gottes diejenigen seien‭, ‬die ihren Reichtum nicht übermäßig ausgeben‭. ‬Wenn sie essen‭, ‬dann tun sie das nicht einfach zum Genuss‭, ‬sondern um sich zu ernähren und zu stärken‭. ‬Wenn sie ihren Reichtum für bestimmte Dinge ausgeben‭, ‬tun sie das nicht‭, ‬um anderen etwas vorzuführen oder um zu prahlen, ‬sondern aus der Notwendigkeit heraus‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass jemand Hadhrat UmarRA‭ ‬einmal einen Wassersack tragen sah und ihn fragte‭, ‬warum er ihn selbst trage‭? ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬antwortete‭, ‬dass einige Leute zu ihm gekommen seien und ihm den größtmöglichen Gehorsam erwiesen hätten‭. ‬Dies führte dazu‭, ‬dass er sich wichtig fühlte und um sich von diesem Gefühl zu befreien und‭ ‬sich zu demütigen‭, ‬beschloss er‭, ‬den Wassersack allein zu tragen‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass es einmal eine Karawane gab‭, ‬die Hadhrat UmarRA‭ ‬zurück nach Medina begleitete‭. ‬Auf dem Weg dorthin erinnerte sich Hadhrat UmarRA‭ ‬daran‭, ‬dass sein Vater früher sehr streng war und er viel Arbeit leisten musste‭, ‬indem er Holz und Sträucher auf Kamelen transportierte‭. ‬Jetzt sei er der Anführer eines ganzen Volkes und die Leute kämen von überall her‭, ‬um ihn zu sehen‭. ‬Dann rezitierte er‭ ‬eine Strophe‭, ‬dass es nur Gott sei‭, ‬der allmächtig und ewig bleibe‭, ‬egal was er besitze‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬und Hadhrat UmarRA‭ ‬einmal unterschiedliche Ansichten über eine bestimmte Angelegenheit hatten‭. ‬Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬beschloss‭, ‬dass es das Beste wäre‭, ‬zu gehen‭, ‬aber Hadhrat UmarRA‭ ‬wollte eine Antwort von ihm‭, ‬also griff er nach seiner Kleidung‭, ‬woraufhin sie zerriss‭. ‬Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬ging weg und Hadhrat UmarRA‭ ‬hatte die Befürchtung‭, ‬dass er sich beim Heiligen ProphetenSAW‭ ‬beschweren würde‭. ‬So ging er dorthin‭, ‬wo der Heilige ProphetSAW‭ ‬sich aufhielt‭, ‬aber er fand Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬dort nicht vor‭. ‬Da er bereits ein schlechtes Gewissen hatte‭, ‬informierte Hadhrat UmarRA‭ ‬den Heiligen ProphetenSAW‭ ‬selbst über den Vorfall und nahm die ganze Schuld auf sich‭. ‬Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬wurde darüber informiert und so ging auch er zum Heiligen ProphetenSAW‭ ‬und als er sah‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬über den Vorfall nicht erfreut war‭, ‬setzte sich Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬vor dem Heiligen ProphetenSAW‭ ‬und nahm die ganze Schuld auf sich‭. ‬Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass dies ein Zeichen wahrer Liebe zu dem Geliebten sei‭, ‬dass er die ganze Schuld auf sich nahm‭, ‬als er ihn in einem Zustand des Bedauerns erlebte‭, ‬um sein Unbehagen zu lindern‭. ‬

Hochachtung vor Hadhrat UmarRA

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass einmal einige Frauen der Quraisch beim Heiligen ProphetenSAW‭ ‬saßen und ihn um mehr Geld baten‭. ‬Daraufhin kam Hadhrat UmarRA‭ ‬zum Heiligen ProphetenSAW‭ ‬und bat um Erlaubnis‭, ‬eintreten zu dürfen‭. ‬Die Frauen gingen sofort zur Seite und verschleierten sich‭. ‬Dies brachte ein Lächeln‭ ‬auf das gesegnete Gesicht des Heiligen ProphetenSAW‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬fragte ihn‭, ‬warum er lächelte und der Heilige ProphetSAW‭ ‬sagte‭, ‬dass die Frauen sich so sehr vor Hadhrat UmarRA‭ ‬fürchteten‭, ‬dass sie sofort zur Seite gingen und sich verschleierten‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬fragte sie‭, ‬ob sie Angst vor ihm und nicht vor dem Heiligen ProphetenSAW‭ ‬hätten‭. ‬Sie sagten‭, ‬sie hätten Angst vor ihm‭, ‬denn Hadhrat UmarRA‭ ‬wäre sehr streng‭. ‬Der Heilige ProphetSAW‭ ‬sagte‭, ‬dass sogar Satan Angst vor Hadhrat UmarRA‭ ‬habe und einen anderen Weg einschlagen würde‭, ‬wenn er Hadhrat UmarRA‭ ‬kommen sehe‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬einmal sagte‭, ‬dass Gott dem Herzen und der Zunge von Hadhrat UmarRA‭ ‬Wahrheit verliehen habe‭. ‬Einmal bereitete sich der Heilige ProphetSAW‭ ‬auf eine Reise vor‭. ‬Er rief Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬und Hadhrat UmarRA‭, ‬um sie nach ihrer Meinung zu fragen‭, ‬denn es gab einen Stamm‭, ‬der seinen Vertrag mit den Muslimen gebrochen hatte‭, ‬wovon der Heilige ProphetSAW‭ ‬schon vorher Kenntnis erhalten hatte‭. ‬Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬riet‭, ‬dass sie nicht angegriffen werden sollten‭, ‬aber Hadhrat UmarRA‭ ‬war der Meinung‭, ‬dass sie angegriffen werden sollten‭, ‬da sie ihr Gelübde gebrochen hatten‭. ‬So wies der Heilige ProphetSAW‭ ‬an‭, ‬dass Vorbereitungen für die Reise getroffen werden sollten‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬wenn der Heilige ProphetSAW‭ ‬herauskam‭, ‬um die Muslime zu sehen‭, ‬würde niemand ihn direkt ansehen‭, ‬außer Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬und Hadhrat UmarRA‭. ‬Sie lächelten den Heiligen ProphetenSAW‭ ‬an und der Heilige ProphetSAW‭ ‬lächelte zurück‭. ‬

Das Vertrauen des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬in Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬und Hadhrat UmarRA

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬einmal zu den Menschen sagte‭, ‬dass sich eine himmlische Person nähere und zu jener Zeit kam Hadhrat Abu BakrRA‭. ‬Dann sagte der Heilige ProphetSAW‭ ‬wieder‭, ‬dass sich eine himmlische Person nähere und daraufhin traf Hadhrat UmarRA‭ ‬ein‭. ‬Der Heilige ProphetSAW‭ ‬sagte auch einmal‭, ‬dass jeder Prophet zwei Diener im Himmel und zwei auf der Erde hat‭. ‬Seine beiden Diener im Himmel waren Gabriel und Mikael und die beiden auf der Erde waren Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬und Hadhrat UmarRA‭. ‬Der Heilige ProphetSAW‭ ‬sagte auch‭, ‬dass er nicht wisse‭, ‬wie lange er auf der Erde bleiben würde und dass die Menschen nach ihm Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬und Hadhrat UmarRA‭ ‬folgen sollten‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass er in zukünftigen Freitagsansprachen weiterhin auf das Leben von Hadhrat UmarRA‭ ‬eingehen werde‭.‬

Totengebet‭

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass er das Totengebet für die folgenden Mitglieder leiten werde‭:‬

Kamran Ahmad Shaheed Sahib aus Peshawar‭, ‬der am 9‭. ‬November in seinem Büro von Gegnern ermordet wurde‭. ‬Er wurde von vier Kugeln‭ ‬getroffen und verstarb noch am Tatort‭, ‬während die Angreifer flohen‭. ‬Als Ahmadi war er vielen Anfeindungen ausgesetzt und musste‭ ‬zwei Geschäfte‭, ‬die er erworben hatte‭, ‬räumen‭, ‬weil er von Gegnern vertrieben wurde‭. ‬Er besaß‭ ‬viele Tugenden‭. ‬Einmal kam er zu spät nach Hause und als er gefragt wurde‭, ‬warum er zu spät kam‭, ‬sagte er‭, ‬dass einer der Gegner‭, ‬der sehr hartnäckig Widerstand leistete‭, ‬ein Familienmitglied hatte‭, ‬das auf Blut angewiesen war‭. ‬Sie waren nicht wohlhabend‭ ‬und so spendete er sein eigenes Blut‭, ‬um ihnen zu helfen‭. ‬Er erbrachte regelmäßig finanzielle Opfer. ‬Wenige Tage vor seinem Märtyrertod hatte er einen Traum‭, ‬in dem der Vierte KalifRH‭ ‬in sein Haus kam und sagte‭, ‬dass sie zusammenbleiben würden‭. ‬Er hinterlässt seine Eltern‭, ‬seine Frau und drei Kinder‭. ‬Seine HeiligkeitABA‭ ‬betete‭, ‬dass seiner Familie Geduld gewährt werden möge‭, ‬um diesen Verlust zu ertragen‭. ‬Seine Mutter ist an Krebs erkrankt und Seine HeiligkeitABA‭ ‬betete auch für sie‭. ‬

Dr‭. ‬Mirza Nubair Ahmad Sahib‭ & ‬Aisha Amber Syed Sahiba‭, ‬die beide bei einem Unfall in Milwaukee‭, ‬USA‭, ‬ums Leben gekommen sind‭. ‬Dr‭. ‬Mirza Nubair Ahmad Sahib war ein Musi und diente als lokaler Qaid Majlis‭. ‬Von den Mitgliedern der örtlichen Gemeinde hatte er‭ ‬die größte Spende für den Kauf eines Grundstücks für eine neue Moschee geleistet‭. ‬Er hinterlässt seine Eltern‭, ‬eine Schwester und zwei Brüder‭. ‬

Aisha Amber Syed Sahiba war die Schwester eines Missionars in Japan‭, ‬Syed Ibrahem Sahib‭. ‬Auch sie verstarb zwei Tage nach ihrem‭ ‬Mann an den Folgen des Unfalls‭. ‬Sie war ein aktives Mitglied von MTA International und übersetzte die Freitagsansprachen ins Japanische‭. ‬Sie hinterlässt ihre Eltern‭, ‬drei Brüder und eine Schwester‭. ‬Sie half ihrem Bruder bei seiner Jamaat-Arbeit und war eine‭ ‬hervorragende Übersetzerin‭. ‬Sie führte ein Tagebuch‭, ‬in dem sie über zwei Dinge, nämlich ‬ihr weltliches sowie ihr spirituelles‭ ‬Leben schrieb‭. ‬Sie verbreitete die Botschaft des Islam unter ihren Freunden‭.‬

Chaudhary Naseer Ahmad Sahib aus Karachi‭. ‬Er leitete das Gebet und war in der Niederwerfung‭, ‬als er verstarb‭. ‬Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass der Verheißene MessiasAS‭ ‬erklärt habe‭, ‬dass es ein sehr ehrenvolles Dahinscheiden sei‭, ‬während des Gebets zu sterben‭. ‬Er diente der Gemeinde in verschiedenen Funktionen‭. ‬Er hinterlässt seine Ehefrau‭. ‬

Sardaran Bibi Sahiba aus Rabwah‭. ‬Ihre Familie ist schiitisch und lehnte Ahmadiyyat ab‭, ‬aber sie nahm zusammen mit ihrem Mann Ahmadiyyat an‭. ‬Trotz des Widerstands ihrer Familie sagte sie ihnen‭, ‬dass sie ein besserer Muslim geworden sei‭, ‬seit sie Ahmadi geworden ist‭. ‬Selbst als sie ihre Eltern nach 14‭ ‬Jahren wiedertraf‭, ‬war ihr Verhalten ihr gegenüber gleich geblieben‭. ‬Sie liebte die‭ ‬Gemeinde und Khilafat und besaß‭ ‬viele großartige Tugenden‭. ‬Sie hinterlässt drei Söhne und vier Töchter‭. ‬Einer ihrer Söhne diente fünf Jahre lang als Arzt in Sierra Leone‭,‬‭ ‬ein anderer Sohn ist als Missionar in Kamerun tätig‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬betete für die Verstorbenen‭, ‬dass Allah ihren Rang erhöhen möge und ihnen Vergebung und Gnade gewähren möge‭.‬

Zusammenfassung erstellt von The Review of Religions

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten

Archiv