Freitagsansprachen

Zusammenfassung der Freitagsansprache vom 23. Juli 2021

Rechtgeleitete Kalifen – Hadhrat UmarRA Teil 11

Nach der Rezitation von tašahhud‭, ‬ta’awwuḏ‭ ‬und Sure al-Fātiḥa sagte Seine Heiligkeit Hadhrat Mirza Masroor AhmadABA‭, dass er weiterhin über den Zweiten Kalifen des Heiligen Propheten MuhammadSAW, Hadhrat Umar bin al-KhattabRA, berichten werde.

Die Schlacht von Buwaib

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass eine andere Schlacht‭, ‬die zur Zeit von Hadhrat UmarRA‭ ‬stattfand‭, ‬die Schlacht von Buwaib war‭. Sie fand ebenfalls in Jisr statt. ‬Buwaib ist ein Fluss in der Nähe von Kufa‭. ‬Diese Schlacht wurde während des Monats Ramadan ausgetragen‭. ‬Kufa wurde erst nach dieser Schlacht besiedelt‭. ‬Auch bei dieser Schlacht musste eine Brücke überquert werden‭. ‬Bei der Entscheidung‭, ‬welche Partei die Brücke zuerst überqueren sollte‭, ‬sagte Hadhrat UmarRA‭ ‬der gegnerischen Seite‭, ‬dass sie die Brücke überqueren sollten‭, ‬da es beim letzten Mal die Muslime waren‭, ‬die die Brücke zuerst überquerten‭. ‬Als die Truppen sich vorbereiteten‭, ‬kam Hadhrat MusannaRA‭ ‬angeritten‭, ‬inspizierte die Truppen und gab ihnen Ratschläge für den Kampf‭. ‬Es folgte eine heftige Schlacht‭, ‬in der Berichten zufolge 100.000‭ ‬Perser getötet wurden‭. ‬Als sich die verbliebenen Perser auf die Brücke zurückzogen‭, ‬folgte ihnen Hadhrat MusannaRA‭ ‬und sprengte die Brücke‭. ‬Später bedauerte Hadhrat MusannaRA‭, ‬dass er jenen gefolgt war‭, ‬die sich bereits zurückgezogen hatten und nicht mehr bereit waren zu kämpfen‭. ‬Das war die moralische Einstellung‭, ‬mit der die Muslime sogar in die Schlacht gezogen waren. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass in der Nähe des Schlachtfelds, an einem Ort namens Qawadis, ein Lager für die Ehefrauen und Kinder derjenigen war‭, ‬die an der Schlacht teilnahmen‭. ‬Als nach der Schlacht einige Muslime zurück zum Lager kamen‭, ‬dachten die Frauen‭, ‬dass dies Soldaten der gegnerischen Seite wären‭. ‬So scharten sie die Kinder um sich und begannen‭, ‬sie mit Steinen zu bewerfen‭, ‬bis sie erkannten‭,‬‭ ‬dass es sich um Muslime handelte‭. ‬Einer der muslimischen Soldaten sagte‭, ‬dass nichts anderes von den tapferen muslimischen Frauen zu erwarten wäre‭.‬

Die Schlacht von Qadisiyyah

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass auch die Schlacht von Qadisiyyah stattfand‭. ‬Qadisiyyah befindet sich im heutigen Irak‭. ‬Dies war eine entscheidende‭ ‬Schlacht‭, ‬infolge derer die persische Herrschaft fiel‭. ‬Als die Perser die Siege der Muslime sahen‭, ‬begannen sie‭, ‬ihre Paläste und Festungen zu verteidigen‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬wies an‭, ‬dass die Anführer und Stammesführer sich versammeln und diese Schlacht gegen die Perser führen sollten‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬beriet sich mit einigen Ältesten darüber‭, ‬ob er die Armee begleiten sollte und viele stimmten zu‭, ‬dass er die Armee begleiten und sie sogar kommandieren sollte‭. ‬Es gab jedoch auch andere, ‬wie Hadhrat Abdur Rahman bin AufRA‭, ‬die der Meinung waren‭, ‬dass Hadhrat UmarRA‭ ‬nicht gehen sollte‭. ‬Später hielt Hadhrat UmarRA‭ ‬eine öffentliche Sitzung ab‭, ‬in der er erklärte‭, ‬dass er zwar die Armee begleiten wollte‭, ‬aber ihm davon abgeraten worden sei‭. ‬Er suchte dann jemanden‭, ‬der die Armee führen und kommandieren sollte‭. ‬Auf Empfehlung ernannte Hadhrat UmarRA‭ ‬Hadhrat Sa’d bin Abi WaqasRA‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass Hadhrat UmarRA‭ ‬Hadhrat Sa’d detaillierte Anweisungen gab‭, ‬wie er diese Schlacht taktisch führen sollte‭, ‬bevor er die Armee losschickte‭. ‬Hadhrat UmarRA‭ ‬schickte viertausend Männer an der Seite von Hadhrat Sa’dRA‭ ‬aus Medina‭. ‬Auf dem Weg nach Iran begannen die Muslime‭, ‬sich der Armee anzuschließen und bei der Ankunft zählte die Armee der Muslime 30.000‭ ‬Mann‭. ‬Die Bedeutung dieser Schlacht kann man daran erkennen‭, ‬dass es‭ ‬99‭ ‬Gefährten des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬waren‭, ‬die diese Armee begleiteten. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass Hadhrat UmarRA‭ ‬während der Reise und der Schlacht mit Hadhrat Sa’dRA durch Briefwechsel kommunizierte und ihn nach Neuigkeiten und Entwicklungen fragte‭, ‬damit er ihn richtig beraten konnte‭. ‬In der Tat wies er Hadhrat Sa’dRA‭ ‬an‭, ‬ihm so detailliert zu schreiben‭, ‬dass er in der Lage war‭, ‬sich alles‭, ‬was geschah‭, ‬vorzustellen‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass 14‭ ‬Männer ausgewählt wurden‭, ‬um zum Palast von Yazdegerd zu gehen‭, ‬um ihn zum Islam einzuladen‭. ‬Daraufhin weigerte‭ ‬sich Yazdegerd vehement und schickte einen Sack mit Erde mit ihnen zurück‭. ‬Die iranische Armee‭, ‬unter dem Kommando von Rustam‭, ‬schlug ihr Lager in Qadisiyyah auf‭. ‬Rustam bat darum‭, ‬dass ein Vertreter der Muslime für Verhandlungen zu ihm geschickt werden sollte‭. ‬Hadhrat Ribi wurde zu Rustam geschickt und er nannte drei Optionen‭: ‬Erstens sollte er den Islam annehmen‭ ‬oder zweitens Steuern zahlen‭ ‬und drittens würde es zu einer Schlacht kommen‭, ‬falls die Perser angreifen würden‭. ‬Später gingen weitere muslimische Vertreter zu Rustam‭, ‬die alle die gleichen drei Optionen vortrugen‭. ‬Nachdem er alle Vertreter getroffen hatte‭, ‬sagte Rustam‭, ‬dass er und seine Armee die Muslime vernichten würden‭.‬

Sieg der Muslime über die Perser

So kam es zu einer Schlacht‭. ‬Die Schlacht dauerte drei Tage an und in der dritten Nacht blieben die Muslime wach‭, ‬planten ihr Vorgehen für den nächsten Tag und kämpften mit großer Tapferkeit‭. ‬An diesem Tag wurde Rustam in der Schlacht getötet‭, ‬woraufhin die Perser die Hoffnung verloren und den Rückzug antraten‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass es einige Perser gab‭, ‬die bereits Vereinbarungen mit den Muslimen getroffen hatten und so wurde darüber beraten‭, ‬was damit geschehen sollte‭. ‬Es wurde entschieden‭, ‬wenn es Perser gab‭, ‬die frühere Vereinbarungen mit den Muslimen getroffen hatten‭ ‬und sich nicht an der Schlacht beteiligt hatten‭, ‬dann sollten ihre Vereinbarungen respektiert werden‭. ‬Ebenso sollten diejenigen‭, ‬die nicht an der Schlacht teilnahmen‭, ‬oder diejenigen‭, ‬die gezwungen und genötigt wurden‭, ‬an der Schlacht teilzunehmen‭, ‬ebenfalls mit Nachsicht behandelt werden‭. ‬Diejenigen‭, ‬die frühere Vereinbarungen getroffen hatten‭, ‬diese aber brachen und sich dem Kampf gegen die Muslime anschlossen‭, ‬wurden aufgefordert‭, ‬neue Abkommen zu schließen und es wurde ihnen erlaubt‭, ‬ihr Land wieder zu bewohnen‭, ‬allerdings mit einem erhöhten Steuersatz‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass er in der kommenden Freitagsansprache weiterhin über das Leben von Hadhrat UmarRA‭ ‬berichten werde‭. ‬

Zusammenfassung erstellt von The Review of Religions.

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten

Archiv