Der Heilige Prophet Muhammad (saw)

Behandlung von Verwandten (2/3)

Einblick in das Leben des Heiligen Propheten MuhammadSAW

Bei einer Gelegenheit, als der Heilige ProphetSAW die Leute zu Almosen und milden Gaben aufrief, kam einer seiner Gefährten, Hadhrat Abu Talha AnsariRA, zu ihm und bot an, seinen Obstgarten für die Armen zur Verfügung zu stellen. Der ProphetSAW war sehr glücklich darüber und rief aus: »Welch’ vortreffliche Gabe! Welch’ vortreffliche Gabe! Welch’ vortreffliche Gabe!« und fügte hinzu: »Da Ihr diesen Obstgarten jetzt den Armen zur Verfügung gestellt habt, so möchte ich, dass Ihr ihn unter Euren armen Verwandten aufteilt.« (Ṣaḥīḥu l-buḫārī, kitābu t-tafsīr)

Ein Mann kam einmal zu ihm und sagte: »O Botschafter Allahs! Ich bin bereit, mich zur Hidjrat (Auswanderung) zu verpflichten und ich bin bereit, mich zu verpflichten, am Jihad teilzunehmen, denn ich will unbedingt das Wohlwollen Gottes gewinnen.«
Der Heilige ProphetSAW erkundigte sich, ob noch einer von seinen Eltern am Leben sei und der Mann sagte ihm, dass beide Eltern am Leben seien. Dann fragte er: »Wollt Ihr ernsthaft das Wohlgefallen Gottes erwerben?« Und nachdem der Mann das bestätigt hatte, sagte der ProphetSAW: »Dann geht zurück zu euren Eltern und dient ihnen und dient ihnen wohl.« (Ṣaḥīḥu l-buḫārī, kitābu l-ʾadab)

Er wies darauf hin, dass die nichtmuslimischen Verwandten zu gleicherweise freundlicher und rücksichtsvoller Behandlung berechtigt seien.
Eine von Abu Bakrs Frauen, die nichtgläubig war, besuchte ihre Tochter Asma’ und letztere erkundigte sich beim Heiligen ProphetenSAW, ob sie ihr dienen und sie mit Geschenken bedenken solle, wozu der Heilige Prophet antwortete: »Aber gewiss, denn sie ist Eure Mutter.« (Ṣaḥīḥu l-buḫārī, kitābu l-ʾadab)

Er behandelte nicht nur seine nächsten, sondern auch entfernten Verwandten und jeden, der ihnen nahe stand, mit großer Rücksicht. Wann immer er ein Tier opferte, sandte er einen Teil davon zu Hadhrat Khadijas Freunden und wies seine Frauen an, sie bei solchen Anlässen niemals zu übergehen. (Ṣaḥīḥ muslim)

Referenz
Hadhrat Mirza Bashiruddin Mahmud AhmadRA: MuhammadSAW – das Leben des Heiligen Propheten. S. 347 f.

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten