Gott erfahren

Die Manifestation eines Wunders

Eine Glaubenserfahrung eines Ahmadi-Muslims aus Afrika

In der heutigen Zeit scheint der Glaube an Gott und die Religion für viele Menschen an Bedeutung zu verlieren. Immer mehr Menschen bezeichnen sich als nicht-religiös oder atheistisch. Die Gründe dafür sind vielfältig und reichen von der Aufklärung und Wissenschaft bis hin zu den negativen Auswirkungen, die Religion in der Geschichte hatte. Trotzdem gibt es immer noch Menschen, die an Gott glauben und sich aktiv in ihrer Religionsgemeinschaft engagieren. Für sie spielt der Glaube eine wichtige Rolle im Leben und beeinflusst ihr Denken und Handeln. 

Kürzlich erwähnte Seine Heiligkeit, Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba), in seinem virtuellen Treffen mit den Imamen der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Deutschland eine solche Glaubenserfahrung von einem Ahmadi aus Burkina Faso, der in Gefangenschaft geraten war und durch seine Gebete ein Wunder erlebte. Seine Heiligkeit (aba) sagte:

»Erst gestern [12. März 2023] habe ich einen Brief erhalten aus Burkina Faso von einem Ahmadi, der in Gefangenschaft genommen worden war. Er wurde nach 24-25 Tagen freigelassen und sagte, dass er stets mit viel Demut betete, dass Allah, der Allmächtige, ein Wunder manifestieren solle, wenn der Heilige Prophet (saw) tatsächlich wahrhaftig ist, wenn der Islam wahrhaftig ist und wenn der Verheißene Messias, der gekommen ist und den er angenommen hat, wahrhaftig ist. Seine Freilassung erschien unmöglich. Die Gefangenhalter vernahmen ihn weiterhin und verhörten ihn, jedenfalls sagt er, dass er gelassen war. Tatsächlich hatte Allah, der Allmächtige, ihm ein Zeichen seiner Freilassung gegeben, welches ihm Frieden verleihte. Er forderte auch, dass er wünscht, das Freitagsgebet am 10. [März 2023] mit den Mitgliedern der Jamaat zu verrichten. So ermutigte Allah, der Allmächtige, ihn und es wurde beschlossen, dass er am 9. freigelassen wird. Er kam zurück und verrichtete das Freitagsgebet.«

Seine Heiligkeit (aba) ging weiter auf den Aspekt ein, womit solche Erfahrungen zusammenhängen:
»Diese Menschen erleben solche glaubensstärkenden Ereignisse. Was ist der Grund dafür? Das geschieht aus dem Grund, dass sie eine Beziehung zu Allah, dem Allmächtigen, haben. Solche Menschen werden weiterhin führen. Allah, der Allmächtige, ist nicht unser Verwandter, dass Er uns versichern würde, dass die Menschen unserer Nation an die Spitze gebracht werden. Allah, der Allmächtige, liebt jene, die rechtschaffen sind. Er benötigt jene, die Rechtschaffenheit aufweisen. Im Lichte dessen müssen wir uns selbst beurteilen. Wenn wir uns selbst stets auswerten und hiernach unsere Schwächen identifizieren und verbessern, dann werden wir, so Gott will, erfolgreich sein und unsere Arbeit wird gesegnet werden.«

Seine Heiligkeit (aba) führte weiter aus, wie Allah dem Ahmadi aus Burkina Faso die Wahrhaftigkeit des Verheißenen Messias (as) aufzeigte und dass diese im engen Zusammenhang mit dem System des Ahmadiyya Khilafats steht.
»Ich habe eben ein Beispiel eines Afrikaners gegeben, der gebetet hat, dass wenn der Verheißene Messias (as) wahrhaftig ist, dann soll Er für ihn Wege der Freilassung bereiten. Er sagte, dass ein Blatt fiel und es erschien ihm so als stünde die Nummer 9 darauf. Er wollte das Blatt zerreißen, doch der bei ihm stehende Wächter hielt ihn davon ab und sagte, dass das vielleicht ein Zeichen für ihn sein kann. Das lag daran, weil auch der Wachmann von seinen intensiven und inbrünstigen Bittgebeten und Gebeten beeinflusst wurde und erkannte, dass er ein sehr frommer Mensch war. Und so steckte er das Blatt in seine Hosentasche. Er schickte mir auch ein Bild davon und später wurde er am 9. freigelassen. Also zeigt Allah, der Allmächtige, solche Zeichen. Allah, der Allmächtige, zeigt diese Zeichen als Beweis der Wahrhaftigkeit des Verheißenen Messias (as). Und der Verheißene Messias (as) hat seine Wahrhaftigkeit ebenfalls mit dem Khilafat in Verbindung gebracht. Wenn du das Buch Al-Waṣiyyat [Das Testament] liest, hat der Verheißene Messias (as) darin seinen Anspruch und Wahrhaftigkeit mit dem System des Khilafat in Verbindung gebracht.«

– This Week With Huzoor – 17. März 2023

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten

Aktuelle Freitagsansprache

Multimedia

Neueste Kommentare

  1. Mögen die Menschen aus der Geschichte endlich lernen, die Politiker ihre Verantwortung ernst nehmen und das Leben, das höchste Gut…

  2. Dieser Artikel müssten sich alle Politiker bei uns durchlesen und einmal durch das Herz gehen lassen bevor sie andere mit…

Archiv