Gedichte

Mutter

Mutter, komm und spiel mit mir!

von Hadayatullah Hübsch

Mutter, komm und spiel mit mir,
Ich geb dir einen Kuss dafür,
Dann lass uns zwei spazieren gehn,
Denn Allahs Welt ist wunderschön,

Mutter, wasch mein Kuscheltier,
Geh mit mir durch die Himmelstür,
Und. lächle in den frischen Tag,
Weil ich dich so am liebsten mag,

Mutter, gib mir Schokolade,
Und zeig mir deiner Sehnsucht Pfade,
Lies mir eine Geschichte vor,
Sing mit mir wie ein Engelschor,

Mutter, lehr mich ein Gebet,
Zu sagen morgens und ganz spät,
Erkläre mir die Himmelswege,
Und wie ich gut die Blumen pflege,

Mutter, fass mich an den Händen,
Bete, dass unsre Sorgen enden,
Klettre mit mir über die Mauer,
Sag, was Islam ist, noch genauer,

Mutter, streichle mir übers Haar,
Vergiss, dass ich mal böse war,
Ich liebe dich, das weißt du doch,
Glaub, bessre Jahre kommen noch.

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten

Archiv