Freitagsansprachen

Rechtgeleitete Kalifen – Hadhrat Abu Bakr (ra) Teil 11 & Gebetsappell für eine Welt in der Krise

Zusammenfassung der Freitagsansprache vom 25. Februar 2022

Nach der Rezitation von tašahhud‭, ‬ta’awwuḏ‭ ‬und Sure al-Fātiḥa sagte Seine Heiligkeit Hadhrat Mirza Masroor AhmadABA‭, dass er damit fortfahren werde, über Hadhrat Abu BakrRA zu berichten.

hudhur

Das Kamel des Heiligen ProphetenSAW‭, ‬das dem Arbeiter von Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬anvertraut wurde

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬als der Heilige ProphetSAW‭ ‬zur Abschiedspilgerfahrt aufbrechen wollte‭, ‬bot Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬sein Kamel für die Reise an‭, ‬das für den Transport der Habseligkeiten des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬und von ihm‭ ‬verwendet wurde‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass sie unterwegs anhielten‭, ‬um sich auszuruhen‭ ‬und auf das Kamel mit ihren Habseligkeiten warteten‭, ‬das einem der Arbeiter von Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬anvertraut worden war‭. ‬Nach einiger Zeit kam der Arbeiter ohne das Kamel an und sagte‭, ‬er habe es verloren‭. ‬Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬stand auf‭, ‬um ihn zurechtzuweisen‭, ‬aber der Heilige ProphetSAW‭ ‬lächelte und bat Hadhrat Abu BakrRA‭, ‬freundlich zu sein‭. ‬Es war die Aufgabe von Hadhrat SafwanRA‭, ‬hinter der Karawane herzuziehen‭, ‬um sicherzustellen‭, ‬dass nichts verloren ging‭. ‬So fand er das Kamel und brachte es ihnen‭ ‬zurück‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass die Frau von Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬auf dem Weg nach Dhul-Hulaifah ihren Sohn Muhammad bin Abu Bakr zur Welt brachte‭. ‬Als Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬den Heiligen ProphetenSAW‭ ‬darüber informierte‭, ‬sagte er‭, ‬dass sie baden und die gleichen Riten wie die anderen Pilger vollziehen sollte‭, ‬mit Ausnahme der‭ Umrundung der Kaaba‭.‬

Revolutionärer Wandel in Suhail bin Amr

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬während der Abschiedspilgerfahrt sah‭, ‬dass Suhail bin Amr das Opfertier zum Heiligen ProphetenSAW‭ ‬brachte‭, ‬der es selbst opferte‭. ‬Dann rasierte der Heilige ProphetSAW‭ ‬seinen Kopf‭ ‬und Suhail bin Amr wurde gesehen‭, ‬wie er das Haar des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬nahm und es an seinen Augen berührte‭. ‬Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬sagte‭, ‬dass Suhail die gleiche Person war‭, ‬die den Heiligen ProphetenSAW‭ ‬daran hinderte‭, ‬„Im Namen Allahs“‭ ‬an den Anfang des Vertrages von Hudaibiyah zu schreiben‭. ‬Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬dankte Gott dafür‭, ‬dass er das Herz von Suhail verändert hatte‭.‬

Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬wurde angewiesen‭, ‬die Gebete zu leiten

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬während seiner letzten Krankheit anordnete‭, ‬dass Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬die Gebete in der Moschee leiten sollte‭. ‬Als es dem Heiligen ProphetenSAW‭ ‬ein wenig besser ging‭, ‬begab er sich in die Moschee‭, ‬wo Hadhrat Abu BakrRA‭, ‬wie angewiesen‭, ‬vorne stand‭, ‬um das Gebet zu leiten‭. ‬Als Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬den Heiligen ProphetenSAW‭ ‬sah‭, ‬trat er zurück‭, ‬um dem Heiligen ProphetenSAW‭ ‬zu erlauben‭, ‬die Führung zu übernehmen‭, ‬doch der Heilige ProphetSAW‭ ‬deutete an‭, ‬dass er die Gebete weiterhin leiten sollte‭. ‬

Der Tod des Heiligen ProphetenSAW

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬in Sun‘a war‭, ‬als der Heilige ProphetSAW‭ ‬verstarb‭. ‬Als Hadhrat UmarRA‭ ‬diese Nachricht hörte‭, ‬konnte er sie nicht akzeptieren und sagte‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬sicherlich nicht gestorben sein kann‭. ‬In der Zwischenzeit traf Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬ein‭, ‬küsste das gesegnete Antlitz des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬und sagte‭, ‬dass Gott ihn niemals zweimal sterben lassen werde‭. ‬Dann sagte Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬zu Hadhrat UmarRA‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬in der Tat verstorben sei‭, ‬aber Gott lebe und niemals sterben werde‭. ‬Dann zitierte er die folgenden Verse des Heiligen Qur’an‭:‬

»Wahrlich‭, ‬du wirst sterben und auch sie werden sterben‭.‬«‭ (‬39:31‭)‬

»Muhammad ist nur ein Gesandter‭. ‬Vor ihm sind Gesandte dahingegangen‭. ‬Wenn er nun stirbt oder getötet wird‭, ‬werdet ihr umkehren auf euren Fersen‭? ‬Und wer auf seinen Fersen umkehrt‭, ‬der fügt Allah nicht den mindesten Schaden zu‭. ‬Und Allah wird die Dankbaren‭ ‬belohnen‭.‬« (‬3:145‭)‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬als Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬diese Verse rezitierte‭, ‬die Anwesenden emotional überwältigt waren und heftig weinten‭. ‬Dies war auch ein Beweis für die Tapferkeit und Stärke von Hadhrat Abu BakrRA‭, ‬denn selbst angesichts solch schwieriger Umstände blieb er entschlossen und standhaft‭, ‬während er alle anderen beruhigte‭.‬

Der erste Konsens unter den Muslimen

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass nach der Rezitation dieser Verse ‬jeder verstand‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭, ‬so wie alle früheren Propheten gestorben waren‭, ‬auch irgendwann sterben würde‭. ‬Der erste Konsens unter den Muslimen war also die Tatsache‭, ‬dass alle Propheten verstorben sind‭. ‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬zitierte Hadhrat Mirza Bashiruddin Mahmud AhmadRA‭, ‬dass Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬der muslimischen Ummah einen erstaunlichen Dienst erwiesen hat‭, ‬indem er allen an jenem Tag versammelten Gefährten diese Verse‭ ‬vortrug und erklärte‭. ‬Hätte er dies nicht getan‭, ‬hätten spätere Kleriker auch sagen können‭, ‬dass JesusAS‭ ‬noch lebt‭, ‬doch Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬erklärte die Wahrheit‭ ‬und räumte gleichzeitig alle anderen falschen Vorstellungen aus‭.‬

Die Entscheidung über die Frage des Kalifats

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass nach dem Tod des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬die Ansar‭ (‬Bewohner von Medina‭) ‬zusammenkamen‭, ‬um die Frage des Kalifats zu diskutieren‭. ‬Die Ansar schlugen Sa‘d bin UbadahRA‭ ‬als Kalifen vor‭. ‬Es wurde jedoch die Frage aufgeworfen‭, ‬ob die Muhajireen‭ (‬Auswanderer‭) ‬ihn als Kalifen akzeptieren würden‭. ‬Zur‭ ‬gleichen Zeit waren die älteren Gefährten wie Hadhrat UmarRA‭, ‬Hadhrat Abu BakrRA‭, ‬Hadhrat AliRA‭ ‬und andere noch nicht mit dieser Angelegenheit beschäftigt und konzentrierten sich auf die Vorbereitungen für das Begräbnis‭ des Heiligen ProphetenSAW‭. ‬Als sie von dieser Versammlung der Ansar erfuhren‭, ‬informierte Hadhrat UmarRA‭ ‬Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬darüber. ‬So gingen sie nach Thaqifah Banu Sa‘idah‭, ‬wo sich die Ansar versammelt hatten. ‬Als sie die Ansar erreichten‭, ‬hielt Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬eine Ansprache‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass Hadhrat Abu BakrRA‭ ‬in seiner Rede sagte‭, ‬dass der Heilige ProphetSAW‭ ‬zu einem Volk gesandt wurde‭, ‬das Götzen als ihre Fürsprecher hielt ‬und dass er alle solchen Vorstellungen zerstreute‭.‬‭ ‬Zu jener Zeit‭, ‬als alle Götzendiener gegen ihn waren‭, ‬beauftragte Gott die führenden Muslime‭, ‬dem Heiligen ProphetenSAW‭ ‬beizustehen und ihn zu unterstützen‭, ‬trotz der schweren Härten‭, ‬denen sie ausgesetzt waren‭. ‬Das sind die Menschen‭, ‬die es am meisten verdienen‭, ‬dass der Nachfolger des Heiligen ProphetenSAW‭ ‬aus ihrer Mitte gewählt wird‭. ‬Da der Heilige ProphetSAW‭ ‬sich entschlossen hatte‭, ‬nach Medina auszuwandern‭, ‬wurden die Ansar in jeder wichtigen Angelegenheit konsultiert‭, ‬denn auch sie‭ ‬haben einen besonderen Rang‭.‬

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass er diese Ereignisse auch in zukünftigen Predigten hervorheben werde‭.‬

Gebetsappell für eine Welt in der Krise

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬er wolle die Aufmerksamkeit auf die Gebete lenken‭, ‬angesichts der gegenwärtigen Zustände in der Welt‭, ‬die bereits sehr schlimm sind und sich weiter verschlimmern‭. ‬Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass dies nicht nur ein Land betrifft‭, ‬sondern ‬wenn die Zustände sich verschlimmern‭, ‬auch viele andere Länder ‬davon betroffen sein werden‭. ‬Die katastrophalen Folgen der jetzigen Zustände werden sich auf Generationen auswirken‭. ‬Seine HeiligkeitABA‭ ‬betete‭, ‬dass diese Menschen Gott erkennen mögen und damit aufhören‭, ‬Leben in Gefahr zu bringen‭, ‬um ihre weltlichen Wünsche zu erfüllen‭. ‬Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬dass wir nur beten können‭, ‬wie wir es schon seit geraumer Zeit tun‭. ‬Seine HeiligkeitABA‭ ‬betete‭, ‬möge Allah die Menschheit vor dem Krieg und seinen katastrophalen Folgen bewahren‭, ‬die man nicht einmal erahnen kann‭.‬

Totengebet

Seine HeiligkeitABA‭ ‬sagte‭, ‬er werde das Totengebet in Abwesenheit des nachfolgenden verstorbenen Mitglieds leiten‭:‬

Khushi Muhammad Shakir
Khushi Muhammad Shakir war ein Missionar der Gemeinde‭. ‬Er diente in Pakistan sowie in Guinea-Conakary und Sierra Leone‭. ‬Er war mit sechs Söhnen gesegnet‭, ‬von denen einer ebenfalls als Missionar tätig ist‭. ‬Während seiner Zeit in Pakistan hatte er verschiedene Ämter inne‭. ‬Durch sein Tabligh nahmen viele Menschen in Afrika den Islam an‭. ‬Er hatte auch die Ehre‭, ‬in Pakistan ein Gefangener auf dem Weg Allahs zu sein‭. ‬Er betete regelmäßig und war stets bestrebt‭, ‬die Gebete in der Gemeinschaft zu verrichten‭. ‬Er besaß‭ ‬viele Tugenden. ‬Er verrichtete regelmäßig das Tahajjud‭ (‬freiwillige Gebete vor dem Morgengrauen‭). ‬Sogar in den Tagen seiner letzten Krankheit verrichtete er das Tahajjud‭, ‬obwohl er gerade aus dem Krankenhaus zurückgekehrt war‭. ‬Er war sehr engagiert in seiner Arbeit und seinem Dienst‭. ‬Er war leidenschaftlich bemüht‭, ‬die Botschaft des Islam Ahmadiyyat zu verbreiten‭ ‬und ließ‭ ‬keine Gelegenheit ungenutzt verstreichen‭. ‬Er war gesellig‭, ‬bescheiden und liebte das Khilafat sehr‭. ‬Seine HeiligkeitABA‭ ‬betete‭, ‬möge Allah ihm Vergebung und Barmherzigkeit gewähren‭, ‬seinen Rang erhöhen und seine Kinder befähigen‭, ‬seine Tugenden weiterzuführen‭.‬

Zusammenfassung erstellt von The Review of Religions

Archiv