Hadhrat Mirza Masroor Ahmad - Khalifatul Masih V (aba)

Zusammenfassung der Freitagsansprache vom 25. September 2020

Hervorragende Persönlichkeiten – Hadhrat Bilāl bin RabāḥRA

Nach der Rezitation von tašahhud, ta’awwuḏ und Surah al-Fātiḥa sagte Seine Heiligkeit Hadhrat Mirza Masroor AhmadABA, dass er auch in der heutigen Freitagsansprache über das Leben von Hadhrat Bilāl bin RabāḥRA berichten werde.

Seine HeiligkeitABA präsentierte eine Überlieferung, in der der Heilige ProphetSAW Hadhrat BilālRA nach der besten Tat fragte, die er für den Islam vollbracht hatte, denn er habe seine Schritte vor sich im Paradies gehört. Hadhrat BilālRA antwortete, dass er das Darbringen von nafl [freiwilligen] Gebeten für sich als obligatorisch betrachte und er würde sie verrichten, wann immer es ihm nach der rituellen Waschung möglich war. Seine HeiligkeitABA stellte klar, dass dies nicht bedeute, dass Hadhrat BilālRA einen höheren Rang gehabt habe als der Heilige ProphetSAW, sondern dass er aufgrund seiner Gebete in Abgeschiedenheit an der Seite des Heiligen ProphetenSAW im Paradies sein würde, so wie er es in dieser Welt war.

Tugenden von Hadhrat BilālRA

Seine HeiligkeitABA bezog sich auf den Zweiten KalifenRA der Ahmadiyya Muslim Jamaat, der das Beispiel von Hadhrat BilālRA anführte und sagte, dass das Einzige, was in dieser Welt bleiben werde, jene aufrichtigen Handlungen seien, die um Allahs willen ausgeführt werden. Der Zweite KalifRA sagte, dass wir nicht wissen, wo sich die Häuser, Besitztümer oder Nachkommen von Hadhrat BilālRA befinden, dass wir jedoch bis zum heutigen Tag die Tugenden und Opfer von Hadhrat BilālRA erzählen, denn er pflegte den Adhan [Gebetsruf] zu rufen und hielt sich in der Gesellschaft des Heiligen ProphetenSAW auf.

Seine HeiligkeitABA präsentierte eine Überlieferung, die von Hadhrat BilālRA überliefert wird, in der der Heilige ProphetSAW sagte, dass der Himmel sehnlichst darauf warte, drei Menschen willkommen zu heißen; Hadhrat AliRA, Hadhrat AmmarRA und Hadhrat BilālRA.

Seine HeiligkeitABA trug eine weitere Überlieferung vor, in der der Heilige ProphetSAW sagte, dass jedem Propheten sieben Naqeeb gewährt wurden, ihm wurden jedoch vierzehn gewährt; Hadhrat BilālRA war einer von ihnen.

Der Status von Hadhrat BilālRA im Paradies

Seine HeiligkeitABA präsentierte eine weitere Überlieferung, in der Hadhrat BilālRA als der erste der Šuhadāʾ [Märtyrer] und Muʾaḏḏinīn [Gebetsrufer] gelobt wurde und er am Tag des Jüngsten Gerichts der geehrteste sein würde. In einer anderen Überlieferung sagte der Heilige ProphetSAW, dass Hadhrat BilālRA eines der Kamele des Paradieses bekommen würde.

Seine HeiligkeitABA legte eine weitere Überlieferung vor, in der der Heilige ProphetSAW zu der Frau von Hadhrat BilālRA sagte, dass alles, was sie von BilālRA über ihn gehört habe, der Wahrheit entspreche. Er sagte weiter, dass Hadhrat BilālRA wie eine Honigbiene wäre, die umherziehen und Nektar von Blüten saugen und ihn in Honig verwandeln würde. 

Seine HeiligkeitABA sagte, dass Hadhrat BilālRA während des Kalifats von Hadhrat UmarRA in Damaskus verstarb, wo er auch begraben wurde. 

Die Beziehung des Heiligen ProphetenSAW zu seinen Gefährten

Seine HeiligkeitABA präsentierte ein Zitat des Zweiten KalifenRA, worin er die Tugenden von Hadhrat BilālRA aufgezählt habe. Er schreibt, obwohl Hadhrat BilālRA ein abessinischer Sklave war, dies für den Heiligen ProphetenSAW keine Rolle spielte, woher oder aus welcher Nation man stammte. Vielmehr behandelte er sie alle gleich. Er hielt sich nicht einfach deshalb für überlegen, weil er ein Araber war oder einem angesehenen Stamm angehörte, sondern behandelte alle gleich. Daraus ergab sich eine unzerbrechliche Beziehung zu seinen Gefährten.

Der Zweite KalifRA führte das Beispiel an, als JesusAS gefangen genommen wurde und sein Jünger Petrus ihm dicht folgte. Als die Polizei ihn sah, fragte sie ihn, ob er einer der Jünger JesuAS sei. Aus Furcht jedoch denunzierte und beschimpfte er ihn.

Wenn wir andererseits vergleichen und sehen wollen, wie der Heilige ProphetSAW seine Gefährten liebte und wie sie ihrerseits den Heiligen ProphetenSAW liebten und sich ihm hingaben, dann ist das beste Beispiel das von Hadhrat BilālRA. Als der Heilige ProphetSAW sah, dass die Menschen Hadhrat BilālRA auslachen würden, weil er ashadu statt ašhadu sagte, während er aḏān [Gebetsruf] rief, wandte sich der Heilige ProphetSAW an diese Menschen und sagte, dass BilālsRA ashadu Gott lieber sei als deren ašhadu. Der Heilige ProphetSAW sagte dies nicht nur als Ermutigung, sondern es war vielmehr die tief verwurzelte Liebe, die er für ihn empfand. 

Letzter Ruf des Muʾaḏḏin des Heiligen ProphetenSAW

Die Liebe, die Hadhrat BilālRA für den Heiligen ProphetenSAW empfand, zeigt sich wiederum anhand eines Ereignisses nach dem Ableben des Heiligen ProphetenSAW. Einmal wandten sich Menschen an Hadhrat BilālRA mit der Bitte, aḏān so zu rufen, wie er es zur Zeit des Heiligen ProphetenSAW zu tun pflegte. Hadhrat BilālRA antwortete, dass er sich selbst geschworen habe, nach dem Ableben des Heiligen ProphetenSAW kein aḏān zu rufen, da dies Erinnerungen an seinen Geliebten wecken würde, die er nicht ertragen könne. Die Menschen waren jedoch beharrlich und Hadhrat UmarRA übermittelte diesen sehnlichen Wunsch der Menschen an Hadhrat BilālRA, die sich an die Zeit des Heiligen ProphetenSAW erinnern wollten. Hadhrat BilālRA sagte, dass er dem nur zustimmen würde, wenn er von seinem Kalifen befohlen würde, aber er wiederholte die Tatsache, dass es für ihn äußerst schwierig sein würde. Gemäß dem Wunsch von Hadhrat UmarRA rief Hadhrat BilālRA aḏān, so wie er es zur Zeit des Heiligen ProphetenSAW rufen würde. Als die Menschen dies hörten, konnten sie ihre Emotionen nicht zurückhalten und man hörte lautes Schluchzen und Weinen, da sie so eindrucksvoll an die Zeit des Heiligen ProphetenSAW erinnert wurden. 

Nachdem er Adhan gerufen hatte, wurde Hadhrat BilālRA derart von Emotionen überwältigt, dass er bewusstlos wurde und infolgedessen später verstarb. 

Dies war das Beispiel von Hadhrat BilālRA, der nicht nur die Einheit Gottes und die Liebe des Heiligen ProphetenSAW akzeptierte, sondern sie auch durch solche Beispiele zeigte, die in ihrer Art niemals nachgebildet werden könnten. Sein Beispiel ist eines, das Einheit und Brüderlichkeit in der Welt herstellt und die Ketten der Versklavung brechen kann. Unsere Erlösung besteht heute darin, solche Beispiele des Glaubens an die Einheit Gottes und der Liebe zum Heiligen ProphetenSAW zu setzen.

Seine HeiligkeitABA betete, dass wir alle in die Lage versetzt werden mögen, diesem geschätzten Beispiel zu folgen. Damit schloss Seine HeiligkeitABA die Ausführungen über Hadhrat Bilāl bin RabāḥRA ab.

Totengebete

Seine HeiligkeitABA sagte, dass er die Totengebete der folgenden verstorbenen Mitglieder der Gemeinde in Abwesenheit leiten werde. 

Maulana Talib Yaqub Sahib, der am 8. September verstorben ist. Er diente als Missionar in Trinidad und Tobago. 

Iftikhar Ali Qureshi Sahib, der am 3. Juni im Alter von 99 Jahren verstorben ist und von Beruf Bauingenieur war. 

Raziya Sultana Sahiba, die Tochter von Sheikh Allah BakhshRA, einem Gefährten des Verheißenen MessiasAS

Muhammad Tahir Ahmad Sahib, der am 28. Mai aufgrund von Leberkrebs verstorben ist. Er absolvierte die Jamia Ahmadiyya Qadian und diente als Missionar in verschiedenen Finanzabteilungen. 

Aqeel Ahmad Ahmad Sohn von Mirza Khaleel Ahmad Baig Sahib, Professor an der International Jamia in Ghana, der im Alter von 13 Jahren verstarb. Er war sehr freundlich, liebevoll, fürsorglich und gehorsam. 

Seine HeiligkeitABA teilte mit, dass er viele Anfragen erhalte, Totengebete in Abwesenheit zu leiten, da die Totengebete in Anwesenheit aufgrund der aktuellen Umstände nicht stattfinden können. Es gibt jedoch so viele Anfragen, dass selbst wenn nur ihre Namen verlesen würden, es sehr lange dauern würde. Seine HeiligkeitABA sagte, dass er in seinen Freitagsansprachen nur einige wenige Personen namentlich erwähnen könne. Aber alle Anfragen, die er erhalte, würden auch in diese Gebete einbezogen. Seine HeiligkeitABA betete um die Vergebung aller Verstorbenen und um Geduld für ihre Familien.    

Zusammenfassung erstellt von The Review of Religions.

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten