Attribute Allahs

Die Attribute Allahs: Der Gewährer von Sicherheit

Al-Mu’min

Er ist Allah, außer Dem es keinen Gott gibt, der König, der Heilige, der Eigner des Friedens, der Gewährer von Sicherheit, der Beschützer, der Allmächtige, der Verbesserer, der Majestätische. Hoch erhaben ist Allah über all das, was sie anbeten![1]

Das Attribut von al-Mu’min leitet sich von dem Wort ab, womit derjenige gemeint ist, der Frieden und Sicherheit gewährt. Das Gegenteil davon ist Angst. Laut dem arabischen Wörterbuch Lisānu l-ʿarab ist al-Musaddiq eine weitere Bedeutung von al-Mu’min. Damit ist das Wesen gemeint, das die seiner Schöpfung gemachten Versprechen erfüllt.[ii] In Bezug auf dieses Attribut sagte der Heilige ProphetSAW in folgender Überlieferung:

Hadhrat Fadalah bin UbaidRA berichtet, dass der Heilige ProphetSAW sagte: »Man wird vor der Strafe Gottes des Allmächtigen geschützt bleiben, solang man Gott beständig um Vergebung bittet.«[iii]

Al-Mu’min – Eine ewige Festung des Friedens

Der Verheißene MessiasAS sagte:
»O Europa! Du bist nicht sicher! Und O Asien! Auch du bist nicht sicher! Und O Bewohner der Inseln! Kein künstlicher Gott wird euch zu Hilfe kommen. Ich sehe Städte fallen und Siedlungen in Trümmern. Dieser Eine und Einzigartige Gott hat lange Zeit geschwiegen. Abscheuliches wurde vor Seinen Augen begangen, und dennoch schwieg Er. Aber jetzt wird Er Sein Antlitz in Ehrfurcht gebietender Weise offenbaren. Wer Ohren hat, der höre, dass die Stunde nicht mehr fern ist. Ich habe mich bemüht, alle unter den Schutz Gottes zu bringen, aber die vorherbestimmten  Beschlüsse mussten in Erfüllung gehen. Ich sage wahrlich, dass auch dieses Land (dam. Hindustan) bald an der Reihe ist. Das Zeitalter Noahs wird vor euren Augen erscheinen, und ihr werdet mit eigenen Augen das Geschehnis aus dem  Land von Lot miterleben. Aber Gott ist  langmütig in Seinem Zorn. Zeigt Reue, damit euch Barmherzigkeit zuteilwerde. Wer Gott verlässt, ist ein Wurm, kein Mensch; und wer Ihn nicht fürchtet, ist tot, nicht lebendig.«[iv]

Referenzen:
[i] Der Heilige Qur’an, 59:24
[ii] Lisānu l-ʿarab
[iii] Musnad Ahmad bin Hanbal, Hadith Nr. 24453
[iv] Hadhrat Mirza Ghulam AhmadAS, Ḥaqīqatu l-waḥī, Rūḥānī ḫazāʾin, Bd. 22, S. 269

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten

Aktuelle Freitagsansprache

Multimedia

Neueste Kommentare

  1. Sehr interessanter Aspekt der Erziehungswissenschaft...es ist immer wieder spannend zu lesen, dass Glaube bzw. Religion und Wissenschaft keine getrennte Welten…

  2. Auch ich hoffe auf einen Folgeartikel, denn der Inhalt war recht spannend und gut zu lesen gewesen. Die Auseinandersetzung mit…

  3. Schöner Artikel - sehr umfangreich. Hoffe auf einen Folgeartikel mit mehr Beispielen aus dem Leben des Heiligen Propheten (Saw) bzgl…

Archiv