Der Heilige Qur'an In eigener Sache

Zwei Schüler lernen den Qur’an komplett auswendig

Feierliche Auszeichnung von Kursteilnehmern der Koran-Klassen

Sonntag, den 12. November 2023, Frankfurt am Main 

In einer feierlichen Zeremonie in Baitus Sabuh, der Verwaltungszentrale der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland, wurden die Leistungen von Ahmadi Schülern gewürdigt, die sich dem Auswendiglernen des Heiligen Koran gewidmet haben. Dieses höchst verehrte und heilige Buch der Muslime bildet das Fundament des islamischen Glaubens und wird von den Gläubigen zutiefst geschätzt. Es ist nicht nur eine Quelle spiritueller Weisheit, sondern auch ein Leitfaden für das tägliche Leben.

Die eindrucksvolle Veranstaltung, die von der nationalen Abteilung Taleem-ul-Qur’an (Koranbildung) organisiert wurde, diente dazu, die herausragenden Leistungen von Schülern zu würdigen, die es geschafft haben, den gesamten Heiligen Koran auswendig zu lernen. Hafiz Sahil Idris aus Dietzenbach vollbrachte im Alter von 18 Jahren die bemerkenswerte Leistung, den gesamten Heiligen Koran auswendig zu lernen. In einem beeindruckenden Zeitraum von 5 Jahren und 11 Monaten widmete er sich unermüdlich dieser Aufgabe. Besonders hervorgehoben wurden sein Ehrgeiz, seine harte Arbeit und sein Engagement. Die stetige Unterstützung und Anleitung seiner Eltern, insbesondere seiner Mutter, sowie die vorbildliche Kommunikation mit der Organisation trugen wesentlich zu seinem Erfolg bei. Nicht zu vergessen ist die bedeutende Rolle seines Lehrers, Hafiz Aqeel Bajwa, der nicht nur den Koran selbst auswendig gelernt hat, sondern auch die Gabe besitzt, dieses Wissen weiterzugeben. Herr Rana Shiraz, als zuständiger Imam, begleitete und unterstützte den Schüler auf seiner Lernreise.

Der zweite herausragende Schüler, Hafiz Tahseen Mahmood aus Oldenburg, schloss im Alter von 15 Jahren am 26. Juni 2023 das Auswendiglernen des gesamten Koran ab. Seine außergewöhnliche Leidenschaft und Entschlossenheit zeichneten sich durch die bemerkenswerte Zeit von nur 3 Jahren und 9 Monaten aus, in der er den Koran auswendig lernte. Herr Lamaat Mirza fungierte als sein Lehrer und trug maßgeblich zur Erreichung dieses Erfolges bei. Herr Syed Salman Shah, als zuständiger lokaler Imam, unterstützte den Schüler auf seinem Erfolgsweg.

In seiner bewegenden Ansprache unterstrich Herr Abdullah Wagishauser, der Bundesvorsitzende der Ahmadiyya Muslim Jamaat, die Bedeutung des Heiligen Koran für Muslime. Er betonte, dass es nicht nur darum gehe, den Text auswendig zu lernen, sondern auch, seine tiefgründigen Lehren zu verstehen und zu leben.

Des Weiteren betonte er die Bedeutung eines ausgewogenen Lebensstils, der neben dem Lernen des Koran auch Raum für andere Aktivitäten wie Sport, Gesundheit und Spiritualität bietet. Die Atmosphäre in der Familie, die Gebete und eine ganzheitliche Lebensführung spielen eine entscheidende Rolle, um das Gelernte dauerhaft zu bewahren und in das tägliche Leben zu integrieren. Herr Wagishauser unterstrich die Vision, lebendige Hufaz [Hafiz (pl. Hufaz) ist jemand, der den gesamten Koran auswendig gelernt hat] zu haben, die den Koran nicht nur rezitieren, sondern auch als Vorbild und Quelle der Weisheit für andere dienen.

Er wies auch auf die Relevanz des Koran in einer Zeit hin, in der der Islam oft kritisiert wird. Herr Wagishauser hob zudem hervor, dass der Koran ermöglicht, auf die Werte des Islam hinzuweisen, die Frieden, Respekt und Verständnis fördern. Seine Worte waren eine Ermutigung für die Schüler und eine Erinnerung an die tiefe Bedeutung des Koran als Quelle der Rechtleitung und als Lösung für die Herausforderungen der heutigen Welt.

Letztlich erwähnte er auch die Wichtigkeit der formalen Schulbildung, die neben der religiösen Bildung auch einen wichtigen Stellenwert hat. Er erklärte, dass Kinder in Ländern wie Pakistan, die sich dem Auswendiglernen des Heiligen Koran widmen, ihren kompletten Fokus auf diese ehrenwerte Aufgabe legen können und von dem alltäglichen Schulstress befreit werden. In Deutschland hingegen muss jeder Schüler eine Balance zwischen schulischer Bildung, dem Auswendiglernen des heiligen Koran, sowie der eigenen Kindheit finden. Dieses alltägliche Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, unterstreicht die Opferbereitschaft aber auch die große Errungenschaft beider Schüler, die nun den Rang eines Hafiz erreicht haben.

Die Veranstaltung in Baitus Sabuh war nicht nur der Ehrung von Schülern gewidmet, die den gesamten Heiligen Koran auswendig gelernt haben, sondern auch der Anerkennung aller Teilnehmer, die sich in verschiedenen Koran-Kursen engagieren. Diese Kurse, organisiert von der nationalen Abteilung für Koranbildung, bieten eine breite Palette an Lernmöglichkeiten rund um den Heiligen Koran. Sie umfassen Hifzul Qur’an Klassen, in denen Schüler den Heiligen Koran auswendig lernen. Seit ihrer Einführung im Jahr 2017 haben diese Klassen vielen Kindern die Möglichkeit geboten, sich in einer intensiven Weise mit dem Heiligen Koran auseinanderzusetzen. Gleichzeitig werden auch Koranübersetzung-Kurse in Deutsch und Urdu angeboten, um den Schülern eine tiefere Verständnisgrundlage zu bieten. In einem weiteren Kurs wird die Rezitation des Heiligen Koran beigebracht. Diese Kurse werden von Imamen durchgeführt. Zudem werden regelmäßig Prüfungen abgehalten, um den Fortschritt der Schüler zu überprüfen. Auf der heutigen Veranstaltung wurden auch diese Kursteilnehmer ausgezeichnet. 

Herr Mansoor Cheema, der als Imam in der Abteilung Taleemul Qur’an tätig ist, hob die Bedeutung dieser Auszeichnungszeremonie hervor. Die Veranstaltung war nicht nur eine Anerkennung der erbrachten Leistungen, sondern auch eine Erinnerung an die kontinuierliche Relevanz der Lehren des Qur’an im täglichen Leben der Gläubigen. Dieses heilige Buch ist nicht nur eine Quelle spiritueller Weisheit, sondern auch ein Kompass, der Muslime auf ihrem Lebensweg führt. 

Die Vielfalt der ausgezeichneten Kursteilnehmer und die Anerkennung ihrer verschiedenen Leistungen verdeutlichen die tiefe Hingabe der Gemeinde für den Heiligen Koran. Dies spiegelte sich nicht nur in der Auszeichnung derjenigen wider, die den gesamten Text auswendig gelernt haben, sondern auch in der Ehrung aller Teilnehmer, die sich in verschiedenen Kursen mit dem Heiligen Koran beschäftigt haben.

Schlagwörter

Aktuelle Freitagsansprache

Multimedia

Neueste Kommentare

  1. Mögen die Menschen aus der Geschichte endlich lernen, die Politiker ihre Verantwortung ernst nehmen und das Leben, das höchste Gut…

  2. Dieser Artikel müssten sich alle Politiker bei uns durchlesen und einmal durch das Herz gehen lassen bevor sie andere mit…

Archiv