Islam

Buchvorstellung: Islam – Antworten auf die Fragen unserer Zeit

Mit messerscharfen Analysen formuliert der Autor eine Gesellschaftskritik, die sich nicht mit oberflächlichen Zeitdiagnosen zufrieden gibt, sondern eine Tiefe besitzt, die die Wurzel und Ursachen unserer heutigen Misere klar und deutlich kenntlich macht. Gängige Denkmuster werden eingerissen und dekonstruiert, lang geglaubte und gelebte Wahrheiten ihrer zerstörerischen Natur entlarvt.
Dabei belässt es der Autor aber nicht bei einer Kritik der vorherrschenden Kultur, die gezeichnet ist von radikalem Materialismus, gieriger Konsumbesessenheit, kaltherzigem Kapitalismus, internationaler Ungerechtigkeit und spiritueller Leere. Der Autor geht weiter und zeigt Alternativen auf, die in ihrem menschenfreundlichen und toleranten Charakter nicht nur gesellschaftliche Probleme anzugehen vermögen, sondern in ihrer spirituellen Tiefe und Weisheit das Fundament einer gesunden Gesellschaft stärken: Erst wenn der Mensch sich von sozialen Zwängen befreit und individuellen Frieden erlangt, kann auch sozialer Frieden erreicht werden.

Über den Autor:
Hadhrat Mirza Tahir AhmadRH (1928-2003), war über zwanzig Jahre lang das Oberhaupt der weltweit organisierten und mehrere zehn Millionen Mitglieder umfassenden islamischen Reformgemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat. Er war der vierte Nachfolger, Kalif, des Verheißenen Messias und somit einer der größten islamischen Führer des letzten Jahrhunderts. Er ist Autor zahlreicher Sachbücher zum Islam und Christentum, aber auch zu internationaler Politik und Zeitgeschehen. Sein Opus Magnum ist das epochale Werk »Revelation, Rationality, Knowledge and Truth«, in dem er das Verhältnis von Offenbarung und Wahrheit sowie Glaube und Vernunft neu bestimmt und damit das wohl größte Hindernis zu einem zeitgemäßen und modernen Religionsverständnis beiseite räumt.

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu posten